Wyatt Earp Classic 79 – Western

Zieh, Doc!

"Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!" (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: "Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt." Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen! Der Mann, der in die breite Mainstreet von Bigfor, am Flathead-See einritt, war am Ende. Er war ein mittelgroßer Mensch mit rotblondem, strähnigem Haar, bläßlichem Gesicht und heruntergezogener Hakennase. Oberlippe und Kinn waren von einem rötlich wuchernden, zerzausten Bart umgeben, der den Mann erheblich älter erscheinen ließ, als er in Wirklichkeit war.... alles anzeigen expand_more

"Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!" (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: "Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt." Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen!



Der Mann, der in die breite Mainstreet von Bigfor, am Flathead-See einritt, war am Ende. Er war ein mittelgroßer Mensch mit rotblondem, strähnigem Haar, bläßlichem Gesicht und heruntergezogener Hakennase. Oberlippe und Kinn waren von einem rötlich wuchernden, zerzausten Bart umgeben, der den Mann erheblich älter erscheinen ließ, als er in Wirklichkeit war. Mike Helegun war dreißig. Er stammte aus Texas, von einer großen Viehranch in der Nähe von Austin. Schon vor Jahren hatte Helegun die Heimat verlassen müssen. Er hatte einen Cowboy wegen seines Mädchens niedergeschossen. Das hätte ihm in Texas mit großer Sicherheit den Strick gebracht. Deshalb war er geflohen. Anderthalb Jahre später geriet er oben in Oklahoma mit einem jungen Railroader wieder wegen einer Frau zusammen – und ließ den zweiten Toten auf seiner Fährte zurück. Seitdem war der Texaner Helegun ein Geächteter. Der Schuß unten in Austin war in einem Duell gefallen, auch wenn es von seiten Heleguns kein sehr fair geführtes Duell gewesen war. Der Schuß in Oklahoma City war schon ohne Anruf gefallen. Also Mord aus dem Hinterhalt. Seit diesem Tage irrte der Geächtete durch das Land. In Tulsa hatte er eine Schießerei mit einem Deputy Sheriff, der ihn erkannt hatte. Er verletzte den Mann schwer und konnte entkommen. Lange Jahre konnte er sich in Missouri verborgen halten. Dann kam er nach Kansas. In Wichita schoß er in einer Schenke einen Cowboy an.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Wyatt Earp Classic 79 – Western"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,49 €

  • SW9783740988067110164

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info