Tagebücher in Einzelheften. Heft 3

Tagebücher in Einzelheften. Heft 3
Erich Mühsam führte zwischen 1910 und 1924 Tagebuch. Er war Lyriker und Anarchist, Satiriker und...
Tagebücher in Einzelheften. Heft 3
Erich Mühsam
Erich Mühsam führte zwischen 1910 und 1924 Tagebuch. Er war Lyriker und Anarchist, Satiriker und Revolutionär und einer der führenden Köpfe der Münchener Räterepublik. In seinen Tagebüchern hat er sein Leben festgehalten - ausführlich, stilistisch pointiert, schonungslos auch sich selbst gegenüber - und niemals langweilig. Sie sind ein einmaliges zeitgeschichtliches Dokument. Die historisch-kritische Ausgabe der "Tagebücher" wird seit 2011 von Chris Hirte und Conrad Piens herausgegeben. Sie erscheint in 15 Bänden als Leseausgabe im Verbrecher Verlag und zugleich als Online-Edition unter muehsam-tagebuch.de. Begleitend werden nun die "Tagebücher" in Einzelheften" als E-Books veröffentlicht. Jedes Einzelheft dieser mitreißenden Tagebücher ist mit einem Register versehen und verschlagwortet. Die hier vorliegende Ausgabe ist das Heft 3.

Erich Mühsam, geboren am 6. April 1878 in Berlin, war ein Dichter und politischer Publizist. Seit 1909 lebte er in München-Schwabing. Als Zentralfigur der Schwabinger Bohème war er befreundet mit Heinrich Mann, Frank Wedekind, Lion Feuchtwanger, Fanny zu Reventlow und vielen anderen. Mühsam war Mitarbeiter des Münchner Kabaretts und verschiedener satirischer Zeitschriften wie des Simplicissimus und der Jugend. Von 1911 bis 1919 gab Erich Mühsam in München die Zeitschrift Kain heraus. Er war maßgeblich an der Ausrufung der Münchner Räterepublik beteiligt, wofür er zu 15 Jahren Festungshaft verurteilt wurde. Als Sonderheft seiner Zeitschrift Fanal erschien 1932 kurz vor der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten seine programmatische Schrift Die Befreiung der Gesellschaft vom Staat, mit dem Untertitel Was ist kommunistischer Anarchismus? versehen. 1933 wurde er verhaftet und am 10. Juli 1934 im KZ Oranienburg von der SS-Wachmannschaft ermordet.
0,00 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW260117
Autor:
Erich Mühsam
Mit:
Chris Hirte, Conrad Piens
Verlag:
Verbrecher Verlag
Seitenzahl:
120
Veröffentlichung:
03.07.2014
ISBN:
9783957320353
Kunden kauften auch
Lenz
Georg Büchner Lenz
Die schwarze Galeere
Wilhelm Raabe Die schwarze Galeere
Wilder, weiter, Wedding
Johannes Ehrmann Wilder, weiter, Wedding
Schuld und Blut
Kernick, Simon Schuld und Blut
Ostern erzaehlen
Rudolf Wolter Ostern erzaehlen
Claus Störtebecker
Georg Engel Claus Störtebecker
Tom Sawyer als Detektiv
Mark Twain Tom Sawyer als Detektiv
Aus alter Zeit
Wilhelm Busch Aus alter Zeit
Sex im Busch 1 Die Schöne am Fluss
Rhino Valentino Sex im Busch 1 Die Schöne am Fluss
Sex im alten Rom 1 - Die Sklaven
Rhino Valentino Sex im alten Rom 1 - Die Sklaven
Spur übers Meer
Jobst Schlennstedt Spur übers Meer
Mord mit Streusel
Jutta Mehler Mord mit Streusel
Teufelsspiel
Owen Parker Teufelsspiel
NEU
Sandra sah den Mörder
Theodor Horschelt Sandra sah den Mörder
Kante Krümel Kracher
Horst Bosetzky Kante Krümel Kracher
Raubhure
Martin Barkawitz, Martin Barkawitz Raubhure
Die Todeskarte
Kerstin Sjöberg Die Todeskarte
Vorsicht, Brüste!
Marie-Luisa Sandt Vorsicht, Brüste!
Die Spinne
Paul Finch Die Spinne
Die unheimliche Gruft
Frank Rehfeld Die unheimliche Gruft
O´Brien #1: Der Silber-Trail
Ben Bridges O´Brien #1: Der Silber-Trail
Der Mann aus dem Jenseits
W. W. Shols Der Mann aus dem Jenseits
Ein blondes Haar in der Suppe
Wolf G. Rahn Ein blondes Haar in der Suppe
Das Schloss der bösen Träume
Frank Rehfeld Das Schloss der bösen Träume
Der Tod als Hochzeitsgast
Frank Rehfeld Der Tod als Hochzeitsgast
Albtraum in alten Mauern
Frank Rehfeld Albtraum in alten Mauern
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
The Witcher, Band 1 - Im Glashaus
Paul Tobin The Witcher, Band 1 - Im Glashaus
Der letzte Wunsch
Andrzej Sapkowski Der letzte Wunsch
(1)
Ähnliche Artikel "Diverses"
Ähnliche Artikel "Biographien"
Ähnliche Artikel "Romane & Erzählungen"
Zuletzt angesehen