Das letzte Zeitfenster geht zum Meer

Wie mein Mann und ich im (fortgeschrittenen) Alter in den Süden kamen.

Das letzte Zeitfenster geht zum Meer
Angebot
Inge Kaps und ihr Mann Willi haben geschafft, wovon viele nur träumen: Sie verbringen ihren Lebensabend im sonnigen Süden! Ihr erster Auswanderungsversuch nach Costa Rica scheiterte noch an den Umständen. Doch Inge und Willi Kaps blieben zuversichtlich und nahmen einen zweiten Anlauf. Auch von gesundheitlichen und sprachlichen Schwierigkeiten ließen sie sich nicht entmutigen. Sie hielten an ihrem Ziel fest, bis sie ihr eigenes (Zeit-)Fenster zum Meer erobert hatten. Heute wohnen sie schon seit vielen Jahren glücklich in Roses an der Costa Brava. In ihrem Buch erzählt Inge Kaps ehrlich und unverstellt von der Arbeit und dem Glück, den... alles anzeigen expand_more

Inge Kaps und ihr Mann Willi haben geschafft, wovon viele nur träumen: Sie verbringen ihren Lebensabend im sonnigen Süden!

Ihr erster Auswanderungsversuch nach Costa Rica scheiterte noch an den Umständen. Doch Inge und Willi Kaps blieben zuversichtlich und nahmen einen zweiten Anlauf. Auch von gesundheitlichen und sprachlichen Schwierigkeiten ließen sie sich nicht entmutigen. Sie hielten an ihrem Ziel fest, bis sie ihr eigenes (Zeit-)Fenster zum Meer erobert hatten. Heute wohnen sie schon seit vielen Jahren glücklich in Roses an der Costa Brava.

In ihrem Buch erzählt Inge Kaps ehrlich und unverstellt von der Arbeit und dem Glück, den Rückschlägen und Erfolgen auf dem Weg in ihr neues, südliches Zuhause. Eine wertvolle Lektüre für alle, die ihre Träume verwirklichen möchten.



Inge Kaps und ihr Mann Willi haben geschafft, wovon viele nur träumen: Sie verbringen ihren Lebensabend im sonnigen Süden!

Ihr erster Auswanderungsversuch nach Costa Rica scheiterte noch an den Umständen. Doch Inge und Willi Kaps blieben zuversichtlich und nahmen einen zweiten Anlauf. Auch von gesundheitlichen und sprachlichen Schwierigkeiten ...



Vorwort

Erkundungen in Costa Rica

Pures Abenteuer

Ängste und Zweifel

Ende mit Schrecken

Wir orientieren uns neu

Gesundheitliche Hindernisse

„Wie sehen nun Ihre Pläne aus?“

Tante Rosa im Süden

Willis Abschied vom Beruf

Meine letzte Modemesse

Willis Sorgen

Sehnsucht und neue Pläne

Erkundungen an der Costa Brava

Immobilienpreise und (k)ein Traumhaus

Eine traumhafte Bucht

Bedenkzeit

Der erste Sommer in Roses

Wie Zugvögel

Unser zweiter Sommer

Eine schnelle Entscheidung

Abschied von Schopfheim

Ende gut, alles gut

Leben in Roses

Núria (2001)

Capitá Jack (2002)

Mein siebzigster Geburtstag

Skifahren mit Núria (2004)

Eine Urlaubs-Überraschung (2008)

Núrias Hochzeit

Bernat und Emma

Willis Gesundheit

Nachwort



Inge Kaps, Jahrgang 1934, ist gebürtige Deutsche mit zweiter Schweizer Staatsbürgerschaft. Bevor sie mit ihrem Mann an die südspanische Küste zog, betrieb sie lange Jahre ein florierendes Modegeschäft im badischen Rheinfelden.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Das letzte Zeitfenster geht zum Meer"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,35 € 3,99 € -16,04%

  • SW9783945248171

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info