Versohle mir den Hintern!

Spanking-Geschichten

Der Autor erzählt vier Spanking-Geschichten, in denen er einige der zahlreichen Variationen der Passion des Spanking beschreibt. Von der vornehmen Witwe, die geprügelte Männerhintern zu ihrem Glück braucht. Oder von der jungen Wirtschaftsjuristin, die dank Spanking einen fulminanten Karrierestart hinlegt. Vom Junggesellen, der seine Wohnung von nackten Frauen putzen lässt und Verfehlungen bestraft und schließlich die Geschichte von der frigiden Regierungsangestellten, die unter dem Stock zur nimmersatten Sub aufblüht. 1. Die Lady lässt die Ärsche tanzen (F/M). Der alte Financier ließ sich und seine gleichgesinnten Freunde... alles anzeigen expand_more

Der Autor erzählt vier Spanking-Geschichten, in denen er einige der zahlreichen Variationen der Passion des Spanking beschreibt. Von der vornehmen Witwe, die geprügelte Männerhintern zu ihrem Glück braucht. Oder von der jungen Wirtschaftsjuristin, die dank Spanking einen fulminanten Karrierestart hinlegt. Vom Junggesellen, der seine Wohnung von nackten Frauen putzen lässt und Verfehlungen bestraft und schließlich die Geschichte von der frigiden Regierungsangestellten, die unter dem Stock zur nimmersatten Sub aufblüht.



1. Die Lady lässt die Ärsche tanzen (F/M).

Der alte Financier ließ sich und seine gleichgesinnten Freunde von seiner jungen, dominant veranlagte Frau mit Ruten, Peitschen und Paddel abstrafen und belohnte sie dafür mit Sex. Als er überraschend starb, suchte sie sich einen jungen Sklaven.

2. Karriere einer Studentin (M/F, MF/F, F/F, F/M)

Die große internationale Vertriebsgesellschaft führte ihr eigenen Strafnormen ein, bei der betrügerische Verkäuferinnen sich von einer Anzeige befreien konnten, wenn sie sich der intern verhängten Prügelstrafe unterwarfen. Die einschlägigen Talente einer jungen Jura-Studentin nutzte die Firma auch anderweitig, was ihre Karriere massiv förderte.

3. Ron schafft Ordnung (F/F, M/F, F/M)

Der Junggeselle engagierte bei einer spezialisierten Agentur zwei nackte Frauen, die versprachen, seine Wohnung innerhalb kürzester Zeit zu säubern und in Ordnung zu bringen. Weil es nicht beim Putzen blieb und die Damen Rons Schlafzimmer für sich nutzten, bestrafte sie Ron.

4. Bertha entdeckt Spanking (F/F, M/F)

Für Bertha war Sex eine lästige eheliche Pflicht, bis sie einmal in einem Ferienhaus mit einem befreundeten Ehepaar eingeschneit wurde und bei einem speziellen Kartenspiel entdeckte, welche Lust ihr ein versohlter Hintern verschaffen kann.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Versohle mir den Hintern!"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,49 €

  • SW261312.1

Kunden sahen sich auch an

info