Liebesidyll zu viert

Eine köstliche Zeit

"Das war eine köstliche Zeit" singt der alte Waffenschmied in der gleichnamigen Oper von Albert Lortzing und meint damit die Zeit seiner Jugend, als er "manch Dirnlein küsste" und "ihr Herz ihm manche weihte". Ähnlich ergeht es einem jungen Österreicher, der an der mondänen Côte d'Azur durch einen Unfall in eine Luxusvilla gerät. Er erregt die Begehrlichkeit schöner Frauen und nimmt an ihren Sexorgien teil. Zurück in Wien findet er seine erste, längst verlorene Liebe wieder. Doch dann flüchten sich, vertrieben durch einen Schönling, der sich als Gewalttäter entpuppt hat, zwei seiner französischen Geliebten zu... alles anzeigen expand_more

"Das war eine köstliche Zeit" singt der alte Waffenschmied in der gleichnamigen Oper von Albert Lortzing und meint damit die Zeit seiner Jugend, als er "manch Dirnlein küsste" und "ihr Herz ihm manche weihte".

Ähnlich ergeht es einem jungen Österreicher, der an der mondänen Côte d'Azur durch einen Unfall in eine Luxusvilla gerät. Er erregt die Begehrlichkeit schöner Frauen und nimmt an ihren Sexorgien teil.

Zurück in Wien findet er seine erste, längst verlorene Liebe wieder. Doch dann flüchten sich, vertrieben durch einen Schönling, der sich als Gewalttäter entpuppt hat, zwei seiner französischen Geliebten zu ihm. Was bleibt: ein Liebesidyll zu viert.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Liebesidyll zu viert"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783755414070110164

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info