Dies Bildnis der Magie

Gedicht Sammlung Schwarzer Spiegel Flammenschein in der Dunkelheit, weit entfernt vom Sonnenschein. Lieblicher Wein, ein Trofen beruhrt leicht mein Leib. Fensterscheibe -Schwarzer Spiegel Blicke führen durch die Finsternis. Schatten tanzen im Schein dieser Flammen. Durch diese Finsternis hindurch fällt mein Blick auf kalten Schnee. Was fehlt mir? Hab es eben noch gewusst. Doch die Nacht hat mich gekusst. Was mache ich hir eigentlich an diesen seltsamen Ort?
Weiterführende Links zu "Dies Bildnis der Magie"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
0,00 €

  • SW9783748782360110164

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info