​Moronthor und die blutrote Nacht: Der Dämonenjäger von Aranaque 137

Das pochende Geräusch am Fenster wiederholte sich. Lauretta erhob sich, legte das Karnevalskostüm, an dem sie arbeitete, beiseite und näherte sich dem Vorhang. Es war doch völlig unmöglich, daß jemand im fünften Stock ans Fenster klopfte… Sie zog den Vorhang zurück. Da sah sie die riesige Fledermaus, die sich flatternd vor dem Fenster in der Luft hielt. Lauretta wunderte sich mehr, als daß sie sich erschrak. Seit wann gab es dermaßen große Fledermäuse? Noch dazu hier in der Großstadt? Warum sie plötzlich das Fenster öffnete, begriff Lauretta nicht mehr. Aber dann hatte sie nicht einmal mehr die... alles anzeigen expand_more

Das pochende Geräusch am Fenster wiederholte sich. Lauretta erhob sich, legte das Karnevalskostüm, an dem sie arbeitete, beiseite und näherte sich dem Vorhang. Es war doch völlig unmöglich, daß jemand im fünften Stock ans Fenster klopfte…



Sie zog den Vorhang zurück. Da sah sie die riesige Fledermaus, die sich flatternd vor dem Fenster in der Luft hielt. Lauretta wunderte sich mehr, als daß sie sich erschrak. Seit wann gab es dermaßen große Fledermäuse? Noch dazu hier in der Großstadt?

Warum sie plötzlich das Fenster öffnete, begriff Lauretta nicht mehr. Aber dann hatte sie nicht einmal mehr die Chance zu einem Entsetzensschrei, als sie von einer ungeheuren Kraft nach draußen zu der Fledermaus gerissen wurde.

Sie starb lautlos…

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "​Moronthor und die blutrote Nacht: Der Dämonenjäger von Aranaque 137"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783738957129458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info