The House of the Unwanted

Nevea Muller, 12 Jahre alt, lebt in einem Vorort von Los Angeles. Sie gilt aufgrund des Reichtums ihrer Eltern als eingebildet und unnahbar. Weil scheinbar niemand sie versteht, flüchtet sie sich mehr und mehr in einen immer wiederkehrenden Traum, surreal, mysteriös und gruselig. Je öfter sie dort ist, je mehr verschmelzen Traum und Realität für Nevea, und bald kann sie nicht mehr unterscheiden, was echt ist und was nicht. Kitty Linnore, einst die Kaiserin einer fantastischen, zauberhaften Parallelwelt, erlebt als junge Erwachsene den blanken Horror, als ihr Freund Dennis plötzlich spurlos verschwindet. Als er nach einem halben Jahr für tot... alles anzeigen expand_more

Nevea Muller, 12 Jahre alt, lebt in einem Vorort von Los Angeles. Sie gilt aufgrund des Reichtums ihrer Eltern als eingebildet und unnahbar. Weil scheinbar niemand sie versteht, flüchtet sie sich mehr und mehr in einen immer wiederkehrenden Traum, surreal, mysteriös und gruselig. Je öfter sie dort ist, je mehr verschmelzen Traum und Realität für Nevea, und bald kann sie nicht mehr unterscheiden, was echt ist und was nicht. Kitty Linnore, einst die Kaiserin einer fantastischen, zauberhaften Parallelwelt, erlebt als junge Erwachsene den blanken Horror, als ihr Freund Dennis plötzlich spurlos verschwindet. Als er nach einem halben Jahr für tot erklärt wird, begibt sie sich in der ehemaligen Traumwelt ihrer Kindheit auf die Suche nach ihm. Hannah Fanning, 17-jährige Schülerin eines geheimnisvollen Internats, besitzt ein altes Möbelstück, in dem die Ecke eines Spiegels fehlt. Als die passende Glasscherbe gefunden wird und entgegen des Verbots der damaligen Verkäuferin eingesetzt wird, wird Hannah mit ihrer Zimmerkollegin in eine fremde, surreale und apokalyptische Welt geholt, von der man sagt, es seien die Überreste des Sterns der Reiche, seinerzeit unter dem Namen Naytnal bekannt. Drei Geschichten, drei unterschiedliche Wege, drei völlig verschiedene Menschen. Sie alle haben jedoch eines gemeinsam: Wo immer sie sind, jedem von ihnen begegnet ein seltsames, geheimnisvolles Mädchen, die auf den Namen Avalonie hört. Was will Avalonie von ihnen? Wer ist sie, und warum hat sie zu Nevea, Hannah und Kitty Verbindung aufgenommen?



Elias J. Connor ist Autor in den Genres Fantasy, Drama, Sozialdrama und Thriller, stellenweise auch in weiteren Genres wie Kinder- und Jugendliteratur und Sachbuch. Schon im frühen Kindesalter beginnt Elias zu schreiben; zunächst Kurzgeschichten, später ganze abgeschlossene Geschichten. Aber dies tut er nur im Verborgenen. 2013 bringt ihn eine enge Vertraute auf die Idee, seine Werke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. 2014 erscheint daraufhin Connors erster Roman.



Drei Geschichten, drei unterschiedliche Wege, drei völlig verschiedene Menschen. Sie alle haben jedoch eines gemeinsam: Wo immer sie sind, jedem von ihnen begegnet ein seltsames, geheimnisvolles Mädchen, die auf den Namen Avalonie hört. Was will Avalonie von ihnen? Wer ist sie, und warum hat sie zu Nevea, Hannah und Kitty Verbindung aufgenommen?

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "The House of the Unwanted"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,99 €

  • SW9783754632369458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info