Moronthor und Stygias Todespendel: Der Dämonenjäger von Aranaque 151

Die Dämonin ging um das Instrument herum und betrachtete es interessiert. »Sehr beeindruckend«, spottete sie. »Du hast wirklich zehn Jahre benötigt, es zu konstruieren?« Der Schuppige ließ sich nicht beirren. »Immerhin funktioniert es, Herrin. Perfekt und fehlerfrei. Ihr könnt Euch jederzeit vergewissern. Selbst weißmagische Schutzfelder werden durchdrungen. Damit könntet Ihr Eure stärksten Feinde leicht beseitigen.« Stygia nickte bedächtig. »Ich werde es testen«, sagte sie. Der Schuppige strahlte zufrieden. »Du hast dir eine Belohnung verdient«, fuhr die Dämonin fort.... alles anzeigen expand_more

Die Dämonin ging um das Instrument herum und betrachtete es interessiert. »Sehr beeindruckend«, spottete sie. »Du hast wirklich zehn Jahre benötigt, es zu konstruieren?«



Der Schuppige ließ sich nicht beirren. »Immerhin funktioniert es, Herrin. Perfekt und fehlerfrei. Ihr könnt Euch jederzeit vergewissern. Selbst weißmagische Schutzfelder werden durchdrungen. Damit könntet Ihr Eure stärksten Feinde leicht beseitigen.« Stygia nickte bedächtig. »Ich werde es testen«, sagte sie. Der Schuppige strahlte zufrieden. »Du hast dir eine Belohnung verdient«, fuhr die Dämonin fort. »Deshalb darfst du der erste sein, an dem ich das Instrument erprobe…«

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Moronthor und Stygias Todespendel: Der Dämonenjäger von Aranaque 151"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783738957662458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info