​Moronthor und Luzifers Welt: Der Dämonenjäger von Aranaque 209

Er wartete schon seit tausend Jahren. Damals hatten sie ihn nach Gash’ronn verbannt. Und sie hatten die Blumen mit einer Sperre versehen, so daß er niemals zurückkehren konnte. Gash’ronn war ein Land wie die Hölle selbst. Vielleicht hatten sie geglaubt, die Gefahren, von denen es hier wimmelte, würden ihm zum tödlichen Verhängnis werden. Und sicher hatten sie ihn längst vergessen. Aber er hatte alles überlebt. Die noronischen Säureschlürfer ebenso wie die ralysischen Speidrachen oder die Sandschleicher. Die fressenden Steine hatten ihn nicht verschlingen können und das Mördermoos ihn nicht überwuchert.... alles anzeigen expand_more

Er wartete schon seit tausend Jahren.

Damals hatten sie ihn nach Gash’ronn verbannt. Und sie hatten die Blumen mit einer Sperre versehen, so daß er niemals zurückkehren konnte. Gash’ronn war ein Land wie die Hölle selbst. Vielleicht hatten sie geglaubt, die Gefahren, von denen es hier wimmelte, würden ihm zum tödlichen Verhängnis werden. Und sicher hatten sie ihn längst vergessen.

Aber er hatte alles überlebt. Die noronischen Säureschlürfer ebenso wie die ralysischen Speidrachen oder die Sandschleicher. Die fressenden Steine hatten ihn nicht verschlingen können und das Mördermoos ihn nicht überwuchert.

Aber was nützte es ihm, daß er immer noch lebte, nach tausend gefahrvollen Jahren? Er war ein Gefangener in Gash’ronn.

Er war Lamyron, und Gash’ronn war Luzifers Welt…

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "​Moronthor und Luzifers Welt: Der Dämonenjäger von Aranaque 209"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783738960167458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info