Moronthor und die Bestie von Aronyx: Der Dämonenjäger von Aranaque 306

Der heiße Sturm tobte über dem flachen Land, trieb gewaltige Sandwolken vor sich her, von der flachen Wüstenlandschaft jenseits des Krokodilflusses auf die Stadt zu. Die Berge würden die Macht des Sandsturmes brechen, aber bis dahin mochte er Aronyx bereits halb verschüttet haben. Nicht, daß es Dämon gestört hätte. Ihm lag nichts an dieser Stadt. Mochte sie untergehen mit all ihren Bewohnern. Aber der Sturm an sich störte ihn. Er war künstlich geschaffen worden. Damon fühlte die Magie, die dahintersteckte. Und er fragte sich, welcher Narr diesen Sturm entfacht hatte, um die halbe Stadt zu verwüsten. So dumm... alles anzeigen expand_more

Der heiße Sturm tobte über dem flachen Land, trieb gewaltige Sandwolken vor sich her, von der flachen Wüstenlandschaft jenseits des Krokodilflusses auf die Stadt zu. Die Berge würden die Macht des Sandsturmes brechen, aber bis dahin mochte er Aronyx bereits halb verschüttet haben.



Nicht, daß es Dämon gestört hätte. Ihm lag nichts an dieser Stadt. Mochte sie untergehen mit all ihren Bewohnern.

Aber der Sturm an sich störte ihn.

Er war künstlich geschaffen worden.

Damon fühlte die Magie, die dahintersteckte. Und er fragte sich, welcher Narr diesen Sturm entfacht hatte, um die halbe Stadt zu verwüsten.

So dumm konnten die Priester nicht sein. Jemand anderer steckte dahinter. Aber wer?

Damon entschloß sich, es herauszufinden.

Er ahnte nicht, daß dieser Versuch ihn das Leben kosten konnte. Wer sollte ihm schon etwas anhaben? Immerhin war er ein Halbdämon!

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Moronthor und die Bestie von Aronyx: Der Dämonenjäger von Aranaque 306"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783738963052458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info