Moser und der Tote vom Tunnel

Historischer Kriminalroman

Die südliche Pfalz im Jahr 1888. Eine Explosion am Münchweiler Tunnel bei Pirmasens erschüttert die Bauarbeiten der Queichtalbahn, einer internationalen Fernzugstrecke. In der allgemeinen Aufregung fällt anfangs niemandem auf, dass einer der ungarischen Arbeiter verschwindet. Wenige Tage später findet man nahe der Baustelle seine Leiche, kurz darauf werden die Einzelteile eines damals hochmodernen französischen Gewehres entdeckt. Die königliche Regierung in München beauftragt Kriminalrat Moser, einen ebenso schrulligen wie fähigen Kriminalisten, diesen Fall aufzuklären ... Martin Bähr, geboren 1963 in Pirmasens, studierte... alles anzeigen expand_more

Die südliche Pfalz im Jahr 1888. Eine Explosion am Münchweiler Tunnel bei Pirmasens erschüttert die Bauarbeiten der Queichtalbahn, einer internationalen Fernzugstrecke. In der allgemeinen Aufregung fällt anfangs niemandem auf, dass einer der ungarischen Arbeiter verschwindet. Wenige Tage später findet man nahe der Baustelle seine Leiche, kurz darauf werden die Einzelteile eines damals hochmodernen französischen Gewehres entdeckt. Die königliche Regierung in München beauftragt Kriminalrat Moser, einen ebenso schrulligen wie fähigen Kriminalisten, diesen Fall aufzuklären ...

Martin Bähr, geboren 1963 in Pirmasens, studierte Kunstgeschichte und Architektur. Seit 17 Jahren ist er in der staatlichen Denkmalpflege tätig und hat bereits zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen hervorgebracht.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Moser und der Tote vom Tunnel"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
9,99 €

  • SW331375.1

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW331375.1
  • Autor find_in_page Martin Bähr
  • Autoreninformationen Martin Bähr, geboren 1963 in Pirmasens, studierte Kunstgeschichte… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Gmeiner-Verlag
  • Seitenzahl 230
  • Veröffentlichung 01.01.2012
  • ISBN 9783839238608

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info