Lucilla und die Lagune des Todes

Sokrates, ein armer Fischer im alten Griechenland, erzählt seine Geschichte und die seines Ziehsohnes, eines dunkelhäutigen Bastards mit verkrüppeltem Ärmchen, den er eines Nachts, selbst erst achtzehnjährig, vor seiner Hütte fand und den er Lysippos nannte. Sokrates selbst war einst ein Findelkind gewesen und hatte eine entbehrungsreiche Kindheit erfahren; und so schenkt er dem Kind all seine Liebe. Deshalb sorgt er sich um Lysippos, der inzwischen zu einem Jüngling herangewachsen ist, der keine Freunde im Dorf hat und wegen seines verkürzten Armes und seiner dunklen Hautfarbe verachtet wird, als dieser, als armer Fischersohn, sich in die... alles anzeigen expand_more

Sokrates, ein armer Fischer im alten Griechenland, erzählt seine Geschichte und die seines Ziehsohnes, eines dunkelhäutigen Bastards mit verkrüppeltem Ärmchen, den er eines Nachts, selbst erst achtzehnjährig, vor seiner Hütte fand und den er Lysippos nannte. Sokrates selbst war einst ein Findelkind gewesen und hatte eine entbehrungsreiche Kindheit erfahren; und so schenkt er dem Kind all seine Liebe. Deshalb sorgt er sich um Lysippos, der inzwischen zu einem Jüngling herangewachsen ist, der keine Freunde im Dorf hat und wegen seines verkürzten Armes und seiner dunklen Hautfarbe verachtet wird, als dieser, als armer Fischersohn, sich in die schöne, unnahbare Senatoren-Tochter Lucilla verliebt, die in der nahe gelegenen Villa lebt – zumal die Dörfler von der jungen Frau behaupten, dass sie eine Hexe sei ...

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Lucilla und die Lagune des Todes"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,99 €

  • SW9783738926118458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info