Edwy

Historischer Roman

England 955 A.D.: Der junge und aufbrausende Edwy, älterer Sohn Königs Edmund I., wird zum neuen König von England gekrönt. Am Tag der Krönung jedoch gerät er in Streit mit dem Heiligen Dunstan, erzürnt darüber, dass dieser von seinem Vorgänger, König Eadred, sehr großzügig in dessen Testament bedacht wurde. Von nun an hat der junge König in Dunstan einen erbitterten Widersacher. Als dieser dafür sorgt, dass Mercia und Northumbria sich von Edwy lossagen und stattdessen seinen Bruder Edgar als König anerkennen, lässt Edwy den Kirchenmann aus England verbannen. Doch gerade als Edwy seine Machtposition... alles anzeigen expand_more

England 955 A.D.: Der junge und aufbrausende Edwy, älterer Sohn Königs Edmund I., wird zum neuen König von England gekrönt. Am Tag der Krönung jedoch gerät er in Streit mit dem Heiligen Dunstan, erzürnt darüber, dass dieser von seinem Vorgänger, König Eadred, sehr großzügig in dessen Testament bedacht wurde. Von nun an hat der junge König in Dunstan einen erbitterten Widersacher. Als dieser dafür sorgt, dass Mercia und Northumbria sich von Edwy lossagen und stattdessen seinen Bruder Edgar als König anerkennen, lässt Edwy den Kirchenmann aus England verbannen. Doch gerade als Edwy seine Machtposition gegenüber seinem Bruder ausbauen kann, kehrt Dunstan aus dem Exil zurück und wird mächtiger denn je. Edwys Feinde verbünden sich mit den schon immer unzufriedenen Herren des Nordens gegen den jungen und unklugen König, der aber weit davon entfernt ist, seinen absoluten Machtanspruch aufzugeben…





DIE CHRONIKEN VON AESKENDUN



„Die Chroniken von Aeskendun“ erzählen die Geschichte des gleichnamigen Herrscherhauses im mittelalterlichen England. In Abständen von Generationen knüpfen sich die eigenständigen Romane der Reihe an dieselbe Familie und denselben Ort.



Erlebe in der ersten Chronik die Auseinandersetzung zwischen dem jungen König Edwy und dem heiligen Kirchenmann Dunstan. Werde in der zweiten Chronik Zeuge des Kampfes zwischen Edmund Ironside und dem dänischen Wikingerkönig Canute. Und begleite in der dritten Chronik den jungen Engländer Wilfred in einem zutiefst gespaltenen Land, in dem die normannischen Eroberer die englische Bevölkerung knechten, bis die Unterdrückten das Leid nicht mehr ertragen können.





DER AUTOR



Gereon Wolter (*1972) hat erfolgreich ein Studium der Geschichte und Philosophie abgebrochen. Er schreibt bevorzugt historische Romane und High Fantasy. Stark beeinflusst wurde er dabei von J. R. R. Tolkien. In seinen eigenen Werken versucht er, im Rahmen seiner bescheidenen Möglichkeiten, in die Fußstapfen des legendären britischen Autors zu treten. Seine historischen Romane sind überwiegend im mittelalterlichen England angesiedelt und verweben geschichtliche Fakten und fiktionale Vorkommnisse. Und in seinen Fantasy-Werken lässt sich der Einfluss der fremden Völker aus den phantastischen Büchern seines unerreichbaren Vorbildes nicht leugnen. Das sollte auch nicht weiter verwundern – sieht Gereon doch selbst so aus, als wäre er einer Geschichte Tolkiens entsprungen…

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Edwy"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
0,00 €

  • SW9783969480724458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info