Tony Ballard 129: Der Vampir von Budapest

Träge kroch die Dämmerung heran, wie eine schleichende Krankheit. Sie überzog alles mit ihrem häßlichen, gleichmachenden Grau… die Häuser, die Straßen, die Büsche und Bäume in den Parks der Donau-Metropole. Es war die Zeit des Bösen, die anbrach. Die Stunde des Vampirs. Und Istvan Lazar, der Vampir von Budapest, erwachte…
Weiterführende Links zu "Tony Ballard 129: Der Vampir von Budapest"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW978374520654881849

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info