​Schloss der tausend Schrecken Tony Ballard Nr. 154

Der Ghoul schabte, kratzte und wühlte sich durch das feuchte Erdreich. Hin und wieder stieß er dumpfe Grunzlaute aus, und seine bernsteinfarbenen Augen leuchteten. Leichenfresser sind widerliche, grauenerregende Wesen der niedrigsten Dämonenart. Jetzt hielt der Ghoul inne, um zu lauschen. Er hob seinen häßlichen, kahlen, schleimig glänzenden Schädel, und sein wulstiges Maul öffnete sich. Die dicken Lippen entblößten ein gelbes Gebiß mit dreieckigen Zähnen. Dann grub der Ghoul hastig weiter. Er schuf eine kleine Höhle, ein Versteck, aber nicht für sich. Als er mit der Arbeit fertig war, kroch er den unterirdischen Gang ein Stück zurück und holte die Leiche. Eine Mädchenleiche…
Weiterführende Links zu "​Schloss der tausend Schrecken Tony Ballard Nr. 154"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783738926668458270

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info