T.C. Solaris

Erinnerungen

"Weil ich sehe, bin ich. Weil ich nicht bin wie sie, bin ich, denn ich sehe. Weil ich sehe, bin ich." Ein Junge wird geboren, doch schon im Krankenhaus bemerkt er, dass es mehr gibt, als die Welt, die man sehen kann. Zuhause rauben ihm ein zugemauerter Dachboden, Tote, die im Licht des Mondes in den Ästen eines alten Baumes vor seinem Fenster tanzen und ein Loch in der Decke seines Zimmers den Schlaf. Schließlich klettert er durch eine nicht verschlossene Dachluke auf den Dachboden und kommt mithilfe eines sprechenden Totenschädels, den er dort in einem Geheimversteck findet und eines Buches, auf dessen Buchdeckel "Theodoris" steht, einem düsteren Geheimnis... alles anzeigen expand_more

"Weil ich sehe, bin ich.

Weil ich nicht bin wie sie, bin ich, denn ich sehe.

Weil ich sehe, bin ich."

Ein Junge wird geboren, doch schon im Krankenhaus bemerkt er, dass es mehr gibt, als die Welt, die man sehen kann. Zuhause rauben ihm ein zugemauerter Dachboden, Tote, die im Licht des Mondes in den Ästen eines alten Baumes vor seinem Fenster tanzen und ein Loch in der Decke seines Zimmers den Schlaf.

Schließlich klettert er durch eine nicht verschlossene Dachluke auf den Dachboden und kommt mithilfe eines sprechenden Totenschädels, den er dort in einem Geheimversteck findet und eines Buches, auf dessen Buchdeckel "Theodoris" steht, einem düsteren Geheimnis auf die Spur, welches seine Großmutter, die ihm sonst Schutz und Trost spendet, in einem völlig anderen Licht erscheinen lässt.



Geboren am 05.02.1968 in Unna. 1987 Abitur, 1987-1989 Zivildienst in einem Altersheim. Von 1987-1994 Schauspieler beim Werkstatt Theater Unna im Narrenschiff. 1989 Erste öffentliche Lesung von Lyrik. 1990-1991 Versuch einer Buchhändlerlehre. Von 1991-1995: Studium der evangelischen Theologie und Germanistik in Dortmund, seit 1998 Lehrer.

Von 1997 – 2004 Moderation des Literaturmagazins "Wortwal" auf Antenne Unna. Seit 2015 Regie und Schauspiel beim "Theater auf Draht" in Altena. Bisherige Veröffentlichung: Stahltanz (Lyrik). Agentur Bu?lbu?l: Bochum 1996.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "T.C. Solaris"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783740973094110164

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info