Freundschaftspiel

Freundschaftspiel
Dieter Lange ist ein erfolgreicher Schriftsteller, der aber die Öffentlichkeit meidet. Als ihm...
Freundschaftspiel
Christian Oelemann
Dieter Lange ist ein erfolgreicher Schriftsteller, der aber die Öffentlichkeit meidet. Als ihm ein wichtiger Preis verliehen wird, flieht er gemeinsam mit seinem Enkel Hendrix in die Anonymität eines kurzen Urlaubs auf dem Lande. Hendrix, der ebenfalls Schriftsteller werden möchte, geht bei seinem Großvater in die Lehre. Angeregt von einem Schreibspiel lernt er die gleichaltrige Buchhändlertochter Sarah kennen, der nachgesagt wird, dass sie über heilende Hände verfüge. Als angehender Schriftsteller interessiert sich Hendrix zunächst vor allem für diese Hände, dann jedoch nach und nach für den ganzen Menschen Sarah. Erstmalig ist er verliebt. In diesen Tagen lernt auch Dieter Lange eine Frau kennen, die ihn bereits seit Jahren verehrt. Ihn trifft das Verliebtsein nicht weniger heftig als seinen Enkel. Über diese Tage auf dem Land schreibt Hendrix sein erstes Buch, das er dem Großvater widmet.

Christian Oelemann, geb. 1958 in Wuppertal, schriftstellert seit dem letzten Jahrtausend für Erwachsene, Jugendliche und Kinder.
4,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW163938
Autor:
Christian Oelemann
Verlag:
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Seitenzahl:
253
Veröffentlichung:
27.09.2014
ISBN:
9783956670558
Ähnliche Artikel "Romane & Erzählungen"
Ähnliche Artikel "Humor & Satire"
Zuletzt angesehen