Giftmorde 3

weitere tödliche Anleitungen

Im 3. Band der tödlichen Anleitungen werden wieder die Tücken des Alltags mithilfe von Pflanzengift gelöst. Ein Ehemann, der sich zu intensiv der Mittelalterszene verschrieben hat, ein missgünstiger Kritiker, der das Geschäft zerstört, ein Psychopath, der die Liebe zur Nachbarsfamilie für sich entdeckt, ein Amoklauf, der außer Kontrolle gerät und viele weitere Themen lassen die Krimiautoren tief ins Giftschränkchen greifen, um einen Strauß bitterböser Geschichten für alle Fans der Giftmorde zu fabulieren. Sollten Sie nach erfreulichen Lesestunden derartige Problemlösungen ins Auge fassen, überlegen Sie... alles anzeigen expand_more

Im 3. Band der tödlichen Anleitungen werden wieder die Tücken des Alltags mithilfe von Pflanzengift gelöst. Ein Ehemann, der sich zu intensiv der Mittelalterszene verschrieben hat, ein missgünstiger Kritiker, der das Geschäft zerstört, ein Psychopath, der die Liebe zur Nachbarsfamilie für sich entdeckt, ein Amoklauf, der außer Kontrolle gerät und viele weitere Themen lassen die Krimiautoren tief ins Giftschränkchen greifen, um einen Strauß bitterböser Geschichten für alle Fans der Giftmorde zu fabulieren.

Sollten Sie nach erfreulichen Lesestunden derartige Problemlösungen ins Auge fassen, überlegen Sie gut, ob ein Besuch beim Therapeuten nicht der bessere Weg ist, als einen Pakt mit Floras tödlichen Kindern zu schließen.



Andreas M. Sturm wurde 1962 in Dresden geboren. Der Diplom Betriebswirt war nach seiner Berufsausbildung zum Werkzeugmacher viele Jahre in der Informatik tätig. In seiner Freizeit fotografiert der Autor gern und hört Rockmusik. Er lebt gemeinsam mit seiner Frau in Dresden.



Die ersten Schreibversuche startete er mit 16 Jahren. Es entstanden Kurzgeschichten und Western. Sein Faible für Kriminalromane brachte ihn dazu, ab 2009 wieder selbst zur Tastatur zu greifen. Bei Streifzügen durch seine Heimatstadt entstehen die Kriminalromane um das weibliche Kommissarinnen-Duo Wolf und König.



Neben seinen Dresdenkrimis ›Vollstreckung‹, ›Albträume‹, ›Leichentuch‹ und ›Trauma‹, schreibt er auch Kurzgeschichten und ist Herausgeber von Anthologien.



Andreas M. Sturm, Vortwort

Andreas M. Sturm, Ritterstern: Kopfgeld

Franziska Steinhauer, Schwarzer Nachtschatten: Das Leid der Anderen

Mario Schubert, Granatapfelbaum: Finish für Fortgeschrittene

Martina Arnold, Bunte Kronwicke: Hamsterbäckchen

Patricia Holland Moritz, Großes Schöllkraut: Die Leidenschaft des Hieronymus Seidel

Petra Steps, Tollkraut: Vom Sterben des Unsterblichen

Regine Curth, Stechpalme: Weihnachten in Familie

Traude Engelmann, Feuerbohne: Todestag

Jan Flieger, Japanischer Schnurbaum: Kokosöhrchens düstere Rache

Frank Kreisler, Amerikanischer Maiapfel: Überlebensmodus

Andreas M. Sturm, Buchsbaum: Nur eine Nuance

David Gray, Afrikanisches Schöngift: Die bleichen Blumen des Bösen

Anne Mehlhorn, Kirschlorbeer: Paranoia

Autoren: Die Giftmischer

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Giftmorde 3"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
9,99 €

  • SW10086

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info