Frauentormauer

Eine Thailänderin wird erdrosselt in einem Laufhaus an der Frauentormauer aufgefunden. Eine Prostituierte führt die Beamten auf die Spur eines unbekannten, verdächtigen Freiers. Im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung wird Hauptkommissar Hackenholts Kollegin Baumann bei einem Schusswechsel schwer verletzt. Ein Verdächtiger stürzt bei der Flucht aus der U-Haft in den Tod. Die Ermittlungen führen die Beamten nach Ansbach, Erlangen, in den Landkreis Lauf und nach Fürth, wo der Serienmörder erneut zuschlägt. Die Ermittlungsgruppe um Hackenholt versucht, die Handschrift des Mörders zu enträtseln ... Stefanie Mohr, geboren 1972... alles anzeigen expand_more

Eine Thailänderin wird erdrosselt in einem Laufhaus an der Frauentormauer aufgefunden. Eine Prostituierte führt die Beamten auf die Spur eines unbekannten, verdächtigen Freiers. Im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung wird Hauptkommissar Hackenholts Kollegin Baumann bei einem Schusswechsel schwer verletzt. Ein Verdächtiger stürzt bei der Flucht aus der U-Haft in den Tod. Die Ermittlungen führen die Beamten nach Ansbach, Erlangen, in den Landkreis Lauf und nach Fürth, wo der Serienmörder erneut zuschlägt. Die Ermittlungsgruppe um Hackenholt versucht, die Handschrift des Mörders zu enträtseln ...



Stefanie Mohr, geboren 1972 in Nürnberg, arbeitete lange Zeit als Rettungssanitäterin und gelangte über ein Jurastudium in Erlangen und die Arbeit in einer Kanzlei schließlich zu den Sprachwissenschaften. Heute lebt sie als freiberufliche Sprachlehrerin und Fotografin im Nürnberger Norden. »Frauentormauer« ist ihr dritter Franken Krimi im Emons Verlag.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Frauentormauer"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
8,49 €

  • SW236498

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW236498
  • Autor find_in_page Stefanie Mohr
  • Autoreninformationen Stefanie Mohr, geboren 1972 in Nürnberg, arbeitete lange Zeit als… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page Emons Verlag
  • Seitenzahl 270
  • Veröffentlichung 03.11.2014
  • ISBN 9783863587055

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info