Die Meute im Nacken

Last Exit to Germany: Aus der Heimkehr eines dienstmüden Linksterroristen wird eine Hetzjagd durch halb Europa. Nikita Arp muss erkennen, dass die Vergangenheit immer auch Teil der Gegenwart ist, und dass es für die Zukunft nur eine Bedingung gibt: sie zu erleben! »Vom Triebwagen trabte der Zugführer herbei, sein rotes Gesicht und die fuchtelnden Arme verhießen nichts Gutes. Arp sah den Begleiter des Mädchens an und hob eine Augenbraue. Der Mann war aschfahl. Er blickte zu dem Mädchen hinunter, zu Arp, zuckte die Achseln und humpelte an seinen Platz zurück. Die alte Frau wiegte schluchzend den Chihuahua auf ihrem Schoß. Arp sprang... alles anzeigen expand_more

Last Exit to Germany: Aus der Heimkehr eines dienstmüden Linksterroristen wird eine Hetzjagd durch halb Europa. Nikita Arp muss erkennen, dass die Vergangenheit immer auch Teil der Gegenwart ist, und dass es für die Zukunft nur eine Bedingung gibt: sie zu erleben!



»Vom Triebwagen trabte der Zugführer herbei, sein rotes Gesicht und die fuchtelnden Arme verhießen nichts Gutes. Arp sah den Begleiter des Mädchens an und hob eine Augenbraue. Der Mann war aschfahl. Er blickte zu dem Mädchen hinunter, zu Arp, zuckte die Achseln und humpelte an seinen Platz zurück. Die alte Frau wiegte schluchzend den Chihuahua auf ihrem Schoß. Arp sprang ins Freie. Es war der Wendepunkt seines Lebens.«

Mitte der 1990er Jahre: Die letzten Blätter des Deutschen Herbstes fallen, neue, ungleich gewaltigere terroristische Triebe erwachsen der politischen Weltlage, und die Auswüchse der großen europäischen Idee beschäftigen das wiedervereinte Deutschland – für den ehemaligen DDR-Leistungssportler Nikita Arp der beste Zeitpunkt, seine Karriere als Terrorist an den Nagel zu hängen und aus dem Pariser Exil heimzukehren.

Oder der schlechteste. Aus der alten Heimat weht ihm der schusseisige Wind des Verfassungsschutzes entgegen, und in seinem Rücken blasen ehemalige Kollegen zur Hatz. Selbst mit einer früheren Geliebten im Landeskriminalamt als Ass im Ärmel, hat Nikita schlechte Karten, dieses Spiel um Leben oder Tod zu gewinnen.

Die Ermordung seines Vaters ändert jedoch alles. Noch eben auf der Flucht, wird der ›Einsame Wolf‹ selbst zum Jäger, und das Chaos ist nicht mehr zu bändigen. Wer zum Rudel gehört und wer nicht, ist kaum noch zu unterscheiden. »Jeder gegen jeden«, heißt die Parole, »überleben« das Ziel. Und mit Endspurts kennt Nikita sich bestens aus …



»Die Meute im Nacken« ist ein dicht erzählter Thriller über die Macht der eigenen Geschichte.



Last Exit to Germany: Aus der Heimkehr eines dienstmüden Linksterroristen wird eine Hetzjagd durch halb Europa. Nikita Arp muss erkennen, dass die Vergangenheit immer auch Teil der Gegenwart ist, und dass es für die Zukunft nur eine Bedingung gibt: sie zu erleben!



»Vom Triebwagen trabte der Zugführer herbei, sein rotes Gesicht und die ...



Cover

Titel

Impressum

Inhaltsverzeichnis

Prolog

I. Schutzengel

II. Die hawaiianische Methode, ein Schwein zu garen

III. Terroristen am Rande des Nervenzusammenbruchs

IV. Nickels Netz

V. Musette en masque

Vl. Der Kontrakt oder Das Herz ist ein einsamer Jäger

VII. Unter vier Augen

VIII. Ah, die Frauen

IX. Pot au feu im Auge des Wirbelsturms

X. Kitsch auf Suzuki

XI. Bon voyage, Nikita

XII. Die Hündin des Signore Scarletti

XIII. Das Haus am See

XIV. Die Meute am Montag

XV. Spielzeit

XVI. Schatten am Tage

XVII. Das Treffen in Chüttlitz

XVIII. In der Nacht ein Licht

XIX. Der Tod in Person

Über den Autor

Lesetipp

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Die Meute im Nacken"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
4,99 €

  • SW9783942822763

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW9783942822763
  • Autor find_in_page Robert Lynn
  • Autoreninformationen Robert Lynn, 1949 in Chemnitz geboren, lebt seit 1957 mit… open_in_new Mehr erfahren
  • Verlag find_in_page hey! publishing
  • Seitenzahl 297
  • Veröffentlichung 18.10.2013
  • ISBN 9783942822763

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info