Heißes Pflaster Los Angeles

Heißes Pflaster Los Angeles
Hätte Caelby Joe Perrins nicht angegriffen, dann wären Rob und Gwenda Holling nicht zu dem...
Heißes Pflaster Los Angeles
Theodor Horschelt
Hätte Caelby Joe Perrins nicht angegriffen, dann wären Rob und Gwenda Holling nicht zu dem Sabotagefall gekommen. Hier handelt es sich nicht um internationale Rauschgift-Verbrecher, um Mädchenhändler oder kommunistische Umtriebe - nein, es ist ein ganz schlichter Alltagsfall (mit Toten und Verwundeten), in den der Detektiv ganz schuldlos hineinstolpert. Jemand will dem Transportunternehmen Perrins & Cie. kräftig auf die Hühneraugen treten. Wie schade für den alten Joe und sein mittelhochprächtiges Stromlinientöchterlein! - Aber Rob ist für beste Maßarbeit gut. Wieder einmal. Plötzlich mischt noch eine zweite Bande mit. Rob kann nur mehr wild nach allen Seiten schlagen. Und zwischendurch geht die Bobo-Gang mit allen Mitteln gegen die Firma vor. Die Hollings erleben wilde Wochen in Los Angeles. Sie sehnen sich direkt nach der Gangsterhochburg Frisco zurück. Dort kann's nicht turbulenter zugehen. Langsam, sehr langsam kommt Holling auf den richtigen Trichter. Der Mord an Timofi Swerdlow bringt die Wendung im Fall Perrins. Die Sache stinkt von Norden nach Süden! Wer ist der Lump im eigenen Haus, der der Bande alle Tipps gibt? Inspektor Multon und Lieutenant Biggs lassen sich von den Mobstern auf den Arm nehmen. Nur Rob Holling nicht. Der häkelt inzwischen eine neue Masche und kommt endlich den Drahtziehern auf die Spur. Aber nur auf die Spur. Und als Holling endlich den Gangster hat, da hat dieser vielmehr ihn. Er soll, schlicht gesagt, verbrannt werden. Beinahe hätte es kostenlos jede Menge frisch gerösteten Detektiv gegeben. Ganz ohne Krematorium. Wenn Gwenda nicht eingreift, dann ist Hollings im äußersten Winkel der Armbeuge des Propheten! Wer "Bobo" wirklich ist? - Er ist - doch halt! Das lesen Sie besser selber! - Wieder ein Band aus der Feder von Theodor Horschelt und dessen Detektiv-Ehepaar Rob und Gwenda Holling. Ein Klassiker aus der Zeit der Wirtschaftswunderjahre...
2,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783745200508
Autor:
Theodor Horschelt
Verlag:
Alfredbooks
Seitenzahl:
200
Veröffentlichung:
21.03.2018
ISBN:
9783745200508
Kunden kauften auch
Drei Verbrechen: Drei Krimis
Alfred Bekker Drei Verbrechen: Drei Krimis
Krimi Doppelband #12
Alfred Bekker Krimi Doppelband #12
Drei Alfred Bekker Thriller
Alfred Bekker Drei Alfred Bekker Thriller
Sechs Krimis: Ferienkiller
Alfred Bekker Sechs Krimis: Ferienkiller
Burg der Schatten
Alfred Bekker Burg der Schatten
Der Kampf der Asen
Robert E. Howard Der Kampf der Asen
Drei Krimis - Dezember 2016
Alfred Bekker Drei Krimis - Dezember 2016
Die telepathische Brille
Alfred Bekker Die telepathische Brille
Die Bande der Revolvermänner
Alfred Bekker Die Bande der Revolvermänner
Wolfram und die Raubritter
Alfred Bekker Wolfram und die Raubritter
Der Sieger: Zehn Satiren
Thomas Ziebula Der Sieger: Zehn Satiren
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Sechs Krimis: Ferienkiller
Alfred Bekker Sechs Krimis: Ferienkiller
Die Bande der Revolvermänner
Alfred Bekker Die Bande der Revolvermänner
Drei Verbrechen: Drei Krimis
Alfred Bekker Drei Verbrechen: Drei Krimis
Drei Alfred Bekker Thriller
Alfred Bekker Drei Alfred Bekker Thriller
Drei Tonnen tödliches Gold
Thomas West Drei Tonnen tödliches Gold
Willkommen im Wunderraum
Willkommen im Wunderraum
Im Tempel der Verdammnis
Franc Helgath Im Tempel der Verdammnis
Höllenjob in Kansas
Alfred Bekker Höllenjob in Kansas
Bestie ICH in Mexiko
Ernst F. Löhndorff Bestie ICH in Mexiko
Der rote Champion
Marie Madeleine Der rote Champion
Ein Sohn der Sonne
Jack London Ein Sohn der Sonne
Ausgewählte Werke
Hans Fallada Ausgewählte Werke
Drei Sonnen am Himmel
Jack London Drei Sonnen am Himmel
Michael der Bruder Jerrys
Jack London Michael der Bruder Jerrys
Das schwarze Dekameron
Leo Frobenius Das schwarze Dekameron
Waldröschen
Karl May Waldröschen
Die Richterin
Conrad Ferdinand Meyer Die Richterin
Die telepathische Brille
Alfred Bekker Die telepathische Brille
Ähnliche Artikel "Krimi & Thriller allgemein"
Zuletzt angesehen