Harter Trail nach Santa Fe

Harter Trail nach Santa Fe Roman aus dem amerikanischen Westen von John F. Beck Der Umfang dieses Buchs entspricht 181 Taschenbuchseiten. Es beginnt damit, dass der Scout Davy Chester zwei Männern in die Falle ging, die ihn kaltblütig ermorden wollten. Es war in einer kühlen Frühlingsnacht in Westport am Missouri. Und es geschah genau in der Nacht vor dem Tage, da der erste Frachtwagenzug in diesem Jahr zur Fahrt nach dem fernen Santa Fe in New Mexiko aufbrechen sollte. Und darin lag der Zusammenhang! Mit dieser Karawane nämlich sollte eine kostbare Fracht nach New Mexiko gehen: neue Repetiergewehre, wie sie bisher im Westen noch nicht benutzt worden waren. Und als Scout dieses... alles anzeigen expand_more
Harter Trail nach Santa Fe Roman aus dem amerikanischen Westen von John F. Beck Der Umfang dieses Buchs entspricht 181 Taschenbuchseiten. Es beginnt damit, dass der Scout Davy Chester zwei Männern in die Falle ging, die ihn kaltblütig ermorden wollten. Es war in einer kühlen Frühlingsnacht in Westport am Missouri. Und es geschah genau in der Nacht vor dem Tage, da der erste Frachtwagenzug in diesem Jahr zur Fahrt nach dem fernen Santa Fe in New Mexiko aufbrechen sollte. Und darin lag der Zusammenhang! Mit dieser Karawane nämlich sollte eine kostbare Fracht nach New Mexiko gehen: neue Repetiergewehre, wie sie bisher im Westen noch nicht benutzt worden waren. Und als Scout dieses Wagenzuges war Davy Chester bestimmt. Darum sollte er sterben: einer der Banditen wollte seine Rolle übernehmen und den Treck in einem Hinterhalt der Comanchen führen. Davy Chester aber entging mit knapper Not der Knochenfaust des Todes. Und jetzt begann für ihn ein langer, einsamer Ritt - ein Wettlauf mit der Zeit - um die Karawane einzuholen, die von Meile zu Meile der Todesfalle näherrückte. Denn Davy allein wusste von dem geplanten Verbrechen. Er allein konnte das drohende Unheil verhindern. Das Land aber war weit und wild. Gefahren bedrängten nicht nur den Wagenzug, der wie eine riesige Schlange Tag für Tag über die Prärie nach Westen kroch. Auch der einsame Reiter, der den Treck retten wollte, geriet immer wieder in die Nähe des Todes. Indianer, Unwetter, Büffelherden, Sümpfe und reißende Flüsse - all das machte den Weg nach Santa Fe zu einem waghalsigen Abenteuer. Die Edition veröffentlicht das Lebenswerk des großen deutschen Westernautors und dazu gehört auch das Frühwerk, das John F. Beck noch unter dem Pseudonym Lex Porter im Bewin Leihbuchverlag veröffentlichte. Nur ein Teil dieser 18 Bücher wurde später und nur in verstümmelter oder stark gekürzter Fassung von den Publikumsverlagen noch einmal publiziert. Die Edition Bärenklau ist der erste Verlag, der diese Bücher nach mehr als 50 Jahren in der Originalfassung veröffentlicht.

Harter Trail nach Santa Fe Roman aus dem amerikanischen Westen von John F. Beck Der Umfang dieses Buchs entspricht 181 Taschenbuchseiten. Es beginnt damit, dass der Scout Davy Chester zwei Männern in die Falle ging, die ihn kaltblütig ermorden wollten. Es war in einer kühlen Frühlingsnacht in Westport am Missouri. Und es geschah genau in der ... weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Harter Trail nach Santa Fe"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783738915136
  • Artikelnummer SW9783738915136
  • Autor John F. Beck
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag Uksak E-Books
  • Seitenzahl 180
  • Veröffentlichung 30.11.2017
  • ISBN 9783738915136

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info