Der nächste Versager, bitte! Kriminalroman

Martin Shuster hob das Kinn. In seine Augen trat ein kaltes, entschlossenes Leuchten, aber seine Stimme blieb völlig gelassen. »Was sollen wir machen?« fragte er. »Uns bleibt keine Wahl. Einer von uns muß sie töten.« Die Reaktionen von Jill Morrison, Pete Gray und Steve Candall waren unterschiedlich. Jill feilte weiter an ihrem Fingernagel herum, dessen Spitze ihr vor zwei Minuten beim Verlassen des Wagens abgebrochen war. Pete starrte kauend aus dem Fenster und nickte scheinbar geiangweilt, während Steve Candall sich als einziger engagiert nach vorn beugte und sagte: »Verdammt, dafür plädiere ich schon seit langem.... alles anzeigen expand_more

Martin Shuster hob das Kinn. In seine Augen trat ein kaltes, entschlossenes Leuchten, aber seine Stimme blieb völlig gelassen. »Was sollen wir machen?« fragte er. »Uns bleibt keine Wahl. Einer von uns muß sie töten.«



Die Reaktionen von Jill Morrison, Pete Gray und Steve Candall waren unterschiedlich. Jill feilte weiter an ihrem Fingernagel herum, dessen Spitze ihr vor zwei Minuten beim Verlassen des Wagens abgebrochen war. Pete starrte kauend aus dem Fenster und nickte scheinbar geiangweilt, während Steve Candall sich als einziger engagiert nach vorn beugte und sagte: »Verdammt, dafür plädiere ich schon seit langem. Ich…«



»Shut up!« fiel Jill ihm ins Wort.



Steve Candall schluckte und schwieg. Er war sauer, daß Jill ihn wie einen dummen Jungen behandelte. Was bildete sie sich eigentlich ein? Sie war nicht der Boß. Streng genommen hatte die Gruppe gar keinen. Jeder von ihnen hptte die gleiche Stimme. Entscheidungen wurden gemeinsam gefaßt.



Aber traf das tatsächlich zu? In der Praxis war Martin Shuster, mit siebenundzwanzig der älteste des Quartetts, allgemein respektierter Sprecher, während Jill als Motor und Ideenbrüter galt. Jills Autorität innerhalb der Gruppe war ebenso unbestritten wie ihre strahlende goldblonde Schönheit. Martin Shuster blickte Pete Gray an.



»Sie ist deine Freundin«, sagte er. »Du hast keine Einwände?«

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Der nächste Versager, bitte! Kriminalroman"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783738947625458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info