Die Unterwanderung -Schleichendes Gift

Gehören Sie zu den Menschen, die unzufrieden mit der politischen Situation, den sozialen und gesellschaftlichen Verwerfungen in diesem Land sind? Wundert es Sie, dass aufstrebende politische Bewegungen oder Parteien, gleich welcher Richtung, so schnell wie sie gekommen sind, innerlich zerrüttet in der Bedeutungslosigkeit verschwinden? Warum scheinen die Medien derart gleichgeschaltet, dass sie sich auf jeden vermeintlichen Patzer der populären neuen Politiker stürzen und die etablierten Parteien als alleinige Rettungsanker unserer Demokratie anpreisen? Wieso wird der Begriff "populär" in etwas Negatives umgedeutet? Weshalb ändert sich trotz der sozialen... alles anzeigen expand_more

Gehören Sie zu den Menschen, die unzufrieden mit der politischen Situation, den sozialen und gesellschaftlichen Verwerfungen in diesem Land sind? Wundert es Sie, dass aufstrebende politische Bewegungen oder Parteien, gleich welcher Richtung, so schnell wie sie gekommen sind, innerlich zerrüttet in der Bedeutungslosigkeit verschwinden? Warum scheinen die Medien derart gleichgeschaltet, dass sie sich auf jeden vermeintlichen Patzer der populären neuen Politiker stürzen und die etablierten Parteien als alleinige Rettungsanker unserer Demokratie anpreisen? Wieso wird der Begriff "populär" in etwas Negatives umgedeutet? Weshalb ändert sich trotz der sozialen Fehlentwicklung nicht viel? Dieses Buch handelt von der privaten Krisenbewältigung eines Paares in Zeiten der Globalisierung. Mit der plötzlich hereinbrechenden beiderseitigen Arbeitslosigkeit beginnt der existenzielle Zusammenbruch. Die Geschehnisse führen den beiden Protagonisten, Leo und Laura, vor Augen, wie fragil unsere heutige vermeintlich sichere Existenz ist. Für ihr sozial-politisches Engagement in einer aufstrebenden Partei werden sie einen hohen Preis zahlen, als klar wird, dass die Parteispitze aus eingeschleusten Spitzeln besteht und dass die Demokratie lediglich oberflächlich existiert. Im Zuge der Spitzel-Affäre geschehen zwei mysteriöse Todesfälle. Ab diesem Zeitpunkt fühlt sich das Paar nicht mehr sicher, sie durchschauen das unheimliche System, und das macht sie als Mitwisser für die manipulativ agierenden einflussreichen Unbekannten umso gefährlicher. Schließlich überschlagen sich die Ereignisse und sie machen eine erschreckende Entdeckung. Mit viel Mut und Kreativität verändern die beiden ihr bisheriges Leben radikal. Dabei stoßen sie innerhalb ihrer Familie und im Freundeskreis auf Unverständnis. Gelingt dem Paar der anschließende Neuanfang in einem Land, das eigentlich längst vereint und dadurch vertraut sein sollte, 25 Jahre nach der Wiedervereinigung?



Nach einer überaus ereignisreichen Zeit begann ich, Jahrgang 1961 und einst politisch aktiv, mit dem Schreiben. Vor fünf Jahren zog es uns von West- nach Ostdeutschland, um unser Projekt zu verwirklichen. Vom Hausboot aus schreibe ich über die politischen und gesellschaftlichen Themen, die mich bewegen. Aus meiner Sicht ist unser Land in eine beträchtliche Schieflage geraten und das war für mich der eigentliche Grund, zu schreiben.



Basierend auf teilweise tatsächlichen Ereignissen schildert die Autorin den Zerfall der Demokratie und beweist: Wenn aufstrebende neue politische Bewegungen durch permanente Streitigkeiten und Zerwürfnisse in ein schlechtes Licht gerückt werden, steckt ein Kalkül dahinter. Neue Parteien werden systematisch unterwandert.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Die Unterwanderung -Schleichendes Gift"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
0,99 €

  • SW9783739449791458270

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info