Um Messersbreite

Um Messersbreite
Clemens Maywald studiert in Mainz Medizin. Als Kind verliert er seinen jüngeren Bruder, als...
Um Messersbreite
Doris Gonsior
Clemens Maywald studiert in Mainz Medizin. Als Kind verliert er seinen jüngeren Bruder, als Gymnasiast die erste Liebe seines Lebens, beide fallen einem tragischen Unfall zum Opfer. In Clemens wächst die Überzeugung, dass ein Fluch auf ihm lastet, er bringt den Menschen, die ihm am meisten bedeuten, den Tod. Sein Vater hat die Familie bereits vor langer Zeit verlassen und streift als Ornithologe durch Neuseeland. Auch Clemens fühlt sich sehr zu den Tieren hingezogen, schon als kleiner Junge pflegt er zu Hause verletzte Tiere gesund. Als Student macht er Nachtdienst in der Kinder-Onkologie und versucht, den Kleinen ihr Leiden ein wenig zu erleichtern. Dort fällt ihm ein Buch in die Hände, das einen folgenschweren Gedanken in ihm aufkeimen lässt. Er nimmt jetzt ein Küchenmesser mit, wenn er joggen geht. Das Messer in seiner Hand verleiht ihm ein seltsames Gefühl der Macht über Leben und Tod, und er beginnt dieses Gefühl auszuleben, indem er wahllos tötet. Als sein Vater nach mehr als zehn Jahren aus Neuseeland zurückkehrt, möchte er ihm helfen, sich von diesem Zwang zu befreien.

Doris Gonsior wurde 1944 im Saarland geboren, studierte Germanistik und Romanistik in Saarbrücken, Paris und Heidelberg und war danach als Lehrerin am Gymnasium tätig. Seit ihrer Pensionierung ist sie freie Schriftstellerin und veröffentlichte bereits einige Dorfgeschichten in moselfränkischer Mundart. Ihre besondere Aufmerksamkeit aber galt seit jeher den Kindern und Tieren.
8,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW86663
Autor:
Doris Gonsior
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
novum pro Verlag
Seitenzahl:
146
Veröffentlichung:
29.09.2015
ISBN:
9783990387474
Ähnliche Artikel "Krimi & Thriller"
Ähnliche Artikel "Krimi & Thriller allgemein"
Zuletzt angesehen