Geiger

Thriller

Das Festnetz-Telefon klingelt, als sie am Fenster steht und ihren Enkelkindern zum Abschied winkt. Agneta hebt den Hörer ab. "Geiger", sagt jemand und legt auf. Agneta weiß, was das bedeutet. Sie geht zu dem Versteck, entnimmt eine Waffe mit Schalldämpfer und tritt an ihren Mann heran, der im Wohnzimmer sitzt und Musik hört. Sie setzt den Lauf an seine Schläfe - und drückt ab. Als Kommissarin Sara Nowak von diesem kaltblütigen Mord hört, ist sie alarmiert. Sie kennt die Familie seit ihrer Kindheit ... "Faszinierender Thriller [...] Eine packende Lektion aus der Agentenperspektive." Günter Keil, Playboy, 4/2021 "Skördeman... alles anzeigen expand_more

Das Festnetz-Telefon klingelt, als sie am Fenster steht und ihren Enkelkindern zum Abschied winkt. Agneta hebt den Hörer ab. "Geiger", sagt jemand und legt auf. Agneta weiß, was das bedeutet. Sie geht zu dem Versteck, entnimmt eine Waffe mit Schalldämpfer und tritt an ihren Mann heran, der im Wohnzimmer sitzt und Musik hört. Sie setzt den Lauf an seine Schläfe - und drückt ab.



Als Kommissarin Sara Nowak von diesem kaltblütigen Mord hört, ist sie alarmiert. Sie kennt die Familie seit ihrer Kindheit ...



"Faszinierender Thriller [...] Eine packende Lektion aus der Agentenperspektive." Günter Keil, Playboy, 4/2021



"Skördeman entwickelt nach dem furiosen Auftakt einen spannenden Spionagethriller mit so guten wie ambivalenten Figuren." Berliner Morgenpost, 25.04.2021



"Nuancierter Skandinavien-Thriller", Cora Remmert, Für Sie, 28.04.2021



"Skördeman entstaubt das Spionagethriller-Genre, gibt ihm einen besonderen Dreh -

und macht definitiv Lust auf Band zwei." Buchjournal extra, 05/2021



"Ein exzellenter Page-Turner mit historischem Tiefgang." CHRISTIAN J. WINDER, TIROLER TAGESZEITUNG, 12.04.2021



"[...] Sehr viel mehr als nur ein gelungener Spannungsroman: Geschickt vermengt Skördemann das Schweden der 70er Jahre mit der deutsch-deutschen Geschichte, Ausflüge in den internationalen Terrorismus eingeschlossen." Südwest Presse, 24.04.2021



"Ein packender Spionagethriller" Birgit Hörttrich, Westfalen Blatt, 22.04.2021



Gustaf Skördeman ist 1965 in Nordschweden geboren. Heute lebt er mit Frau und zwei Kindern in Stockholm. Er ist Drehbuchschreiber, Regisseur und Filmproduzent. Geiger ist sein schriftstellerisches Debüt. Die Idee für diesen Thriller kam ihm bereits vor zehn Jahren. Seitdem hat er an dem auf eine Trilogie angelegten Plot gefeilt. Geiger wurde gleich ein internationaler Erfolg und erscheint in 20 Ländern.



DE

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Geiger"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
12,99 €

  • SW978375170393281849

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere sahen sich auch an

info