Die wilden Nächte von Paris

Redlight Street #58

REDLIGHT STREET #58 von G. S. Friebel Der Umfang dieses Buchs entspricht 109 Taschenbuchseiten. Im Gegensatz zu Gerda, die verrückt nach Männern ist, findet ihre Arbeitskollegin Dagmar keinen Spaß an der Liebe. Sie hält sich für frigide, dabei wirkt die hübsche Rothaarige auf das starke Geschlecht besonders attraktiv. Deshalb schlägt Gerda ihrer Freundin vor, gemeinsam in Paris, der Stadt der Liebe, Urlaub zu machen. Kaum angekommen, lernen sie den sympathischen Luc kennen, der ihnen einen Tag lang die schönen Seiten der Stadt zeigt, und Dagmar spürt, dass sie sich in diesen Mann verlieben könnte – doch dann gehen die beiden Mädchen Didier, dem größten, brutalsten Zuhälter vom... alles anzeigen expand_more
REDLIGHT STREET #58 von G. S. Friebel Der Umfang dieses Buchs entspricht 109 Taschenbuchseiten. Im Gegensatz zu Gerda, die verrückt nach Männern ist, findet ihre Arbeitskollegin Dagmar keinen Spaß an der Liebe. Sie hält sich für frigide, dabei wirkt die hübsche Rothaarige auf das starke Geschlecht besonders attraktiv. Deshalb schlägt Gerda ihrer Freundin vor, gemeinsam in Paris, der Stadt der Liebe, Urlaub zu machen. Kaum angekommen, lernen sie den sympathischen Luc kennen, der ihnen einen Tag lang die schönen Seiten der Stadt zeigt, und Dagmar spürt, dass sie sich in diesen Mann verlieben könnte – doch dann gehen die beiden Mädchen Didier, dem größten, brutalsten Zuhälter vom Pigalle, in die Falle …

REDLIGHT STREET #58 von G. S. Friebel Der Umfang dieses Buchs entspricht 109 Taschenbuchseiten. Im Gegensatz zu Gerda, die verrückt nach Männern ist, findet ihre Arbeitskollegin Dagmar keinen Spaß an der Liebe. Sie hält sich für frigide, dabei wirkt die hübsche Rothaarige auf das starke Geschlecht besonders attraktiv. Deshalb schlägt Gerda ... weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Die wilden Nächte von Paris"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783738924220458270

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info