Die weiße Sklavin

Die weiße Sklavin
Amelias Stiefschwester ist offiziell mit Julius Verton verlobt, liebäugelt aber damit, mit dem...
Die weiße Sklavin
Barbara Cartland
Amelias Stiefschwester ist offiziell mit Julius Verton verlobt, liebäugelt aber damit, mit dem reichen Lord Rothwyn durchzubrennen. Als Sophie ihre Meinung ein weiteres Mal ändert, schickt sie Amelia zum vereinbarten Treffpunkt, um Lord Rothwyn die Botschaft zu überbringen. Schäumend vor Wut heiratet Lord Rothwyn statt dessen Amelia, auch um eine Wette zu gewinnen, den seine Freunde waren überzeugt, daß Sophie nicht auftauchen würde. Vom stürmischen Anfang dieser Ehe und der vielen Ängste, die Amelia mitbringt, mitunter die vor ihrer Stiefmutter, erzählt diese Geschichte des frühen 19. Jahrhunderts.

Barbara Cartland wurde 1901 geboren und stammt mütterlicherseits aus einem alten englischen Adelsgeschlecht. Nach dem Tod des Vaters und Großvaters ernährte ihre Mutter die Familie allein. Sie war zweimal verheiratet und hatte drei Kinder. Ihre Tochter Raine war die Stiefmutter von Prinzessin Diana von Wales. Sie schrieb über 700 Romane, die ein Millionenpublikum ansprechen. Barbara Cartland starb im Jahr 2000.
5,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW118211
Autor:
Barbara Cartland
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Barbara Cartland Ebooks ltd
Seitenzahl:
198
Veröffentlichung:
01.12.2015
ISBN:
9781782137771
Ähnliche Artikel "Romane & Erzählungen"
Ähnliche Artikel "Liebesromane"
Ähnliche Artikel "Historische Liebesromane"
Zuletzt angesehen