Unsere Stadt in jenem Jahr

Unsere Stadt in jenem Jahr
In einer fiktiven indischen Stadt nehmen die Spannungen zwischen Hindus und Muslimen immer weiter...
Unsere Stadt in jenem Jahr
Geetanjali Shree
In einer fiktiven indischen Stadt nehmen die Spannungen zwischen Hindus und Muslimen immer weiter zu. Ideologisches Zentrum der Hindu-Fundamentalisten ist ein bedeutendes Kloster der Stadt. Es kommt zu Hasstiraden und Aufmärschen, zu religiös motivierten Morden und Anschlägen. Es entwickelt sich ein Konflikt, in den jeder hineingezogen wird – vom Straßenhändler bis zum Universitätsprofessor. Geetanjali Shree widmet sich in ihrem Roman einem hochbrisanten Thema: Wie ist es möglich, dass ein jahrhundertelanges friedvolles Zusammenleben in einen erbitterten und blutigen Glaubenskampf umschlägt?

Geetanjali Shree (eigentlich Geetanjali Pandey), geboren 1957 in Mainpuri, Indien, studierte neuere indische Geschichte. Zunächst begann sie eine akademische Karriere als Historikerin und Sozialwissenschaftlerin, bevor sie sich dem Schreiben widmete. Ihr Autorenname Geetanjali Shree, unter dem sie ihre auf Hindi verfassten literarischen Texte publiziert, setzt sich aus ihrem eigenen Vornamen und dem Vornamen ihrer Mutter zusammen. Sie lebt in Neu-Delhi.
14,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW138269
Autor:
Geetanjali Shree
Mit:
André Penz
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Unionsverlag
Seitenzahl:
224
Veröffentlichung:
06.11.2015
ISBN:
9783293308794
[To Do] Dummy
Ähnliche Artikel "Romane & Erzählungen"
Zuletzt angesehen