Der rote Löwe von Kenia

Der Roman um Liebe, Gier, Macht, Tod und Intrigen: Kenia 1980, moderner afrikanischer Staat, scheinbar weit entfernt von den hunger- und krisengeschüttelten Regionen des "Schwarzen Kontinents". Touristen jagen mit der Kamera auf der Suche nach dem Einmaligen, dem bisher noch nie Gesehenen, und als ein verletzter Löwe auftaucht, der kein Wild mehr jagen kann und inzwischen zum Menschenfresser geworden ist, rücken alle anderen Eindrücke, die nur das "Wilde Afrika" zu bieten hat, in den Hintergrund. Man ist entsetzt und gleichzeitig fasziniert. Das "Monster" wird zu einer grausigen Attraktion, avanciert schließlich zum Film- und Medienstar. - - Corporal Maimbo und seine Männer einer... alles anzeigen expand_more
Der Roman um Liebe, Gier, Macht, Tod und Intrigen: Kenia 1980, moderner afrikanischer Staat, scheinbar weit entfernt von den hunger- und krisengeschüttelten Regionen des "Schwarzen Kontinents". Touristen jagen mit der Kamera auf der Suche nach dem Einmaligen, dem bisher noch nie Gesehenen, und als ein verletzter Löwe auftaucht, der kein Wild mehr jagen kann und inzwischen zum Menschenfresser geworden ist, rücken alle anderen Eindrücke, die nur das "Wilde Afrika" zu bieten hat, in den Hintergrund. Man ist entsetzt und gleichzeitig fasziniert. Das "Monster" wird zu einer grausigen Attraktion, avanciert schließlich zum Film- und Medienstar.

-

- Corporal Maimbo und seine Männer einer Sondereinheit erhalten von der Wildschutzbehörde einen klaren Auftrag: sie sollen den Löwen töten. Walter Heymann, Chef eines exklusiven Safariunternehmens, hingegen sieht das anders. Seit der "Rote Menschenfresser" aufgetaucht ist, strömen neugierige Gäste aus aller Welt in sein Camp. Um zu verhindern, dass der Löwe erlegt wird, zahlt er Corporal Maimbo eine "Nichtabschussprämie". Corporal Maimbo und seine Männer sehen einfach weg, wenn er in ihre Schussweite kommt. Und der Beuteinstinkt des verletzten Löwen wird für einige Menschen zur Katastrophe ...



Wolf Richard Günzel, in der ehemaligen DDR geboren und kurz vor dem Bau der Berliner Mauer nach Westdeutschland geflohen, ist Autor und Naturfotograf. Seit 1982 veröffentlicht er Reiseberichte und Artikel mit eigenen Naturfotografien in den Medien ("Rheinischer Merkur", "FAZ", "Der Spiegel", "Kosmos", "Das Tier", "Natur", "Wild und Hund", "Mein schöner Garten", "Aqua-Geo" oder "Gartenteich-Magazin").



Aus seiner Feder stammen bereits mehrere Bücher, neben belletristischen Werken auch Sachbücher aus dem Umwelt- und Naturbereich.



Gemeinsam mit seiner Frau zog Wolf Richard Günzel im Jahre 2003 vom Rheinland in die Oberlausitz, wo die beiden in einem fast 200 Jahre alten, eigenhändig hergerichteten Bauernhaus leben. weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Der rote Löwe von Kenia"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
3,99 €

  • SW246318

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW246318
  • Autor find_in_page Wolf Richard Günzel
  • Autoreninformationen Wolf Richard Günzel, in der ehemaligen DDR geboren und kurz vor dem… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page AtheneMedia-Verlag
  • Seitenzahl 233
  • Veröffentlichung 05.12.2014
  • ISBN 9783869922393

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info