WESTERN COUNTRY 220: Das Ende einer Fährte

WESTERN COUNTRY 220: Das Ende einer Fährte
Sie hatten Eureka mit ihrer Goldausbeute verlassen, weil sie sich in der dreihundert Meilen...
WESTERN COUNTRY 220: Das Ende einer Fährte
Christopher J. Corbett
Sie hatten Eureka mit ihrer Goldausbeute verlassen, weil sie sich in der dreihundert Meilen entfernt liegenden Stadt Tonopah einen höheren Preis dafür versprachen. Doch schon im Dry Valley musste einer von ihnen bei einem Banditenüberfall sein Leben lassen. Grant Corby und Rod Davis überlebten, doch in der nächsten Stadt konnte Rod Davis seine Gier nach Whisky und Frauen nicht mehr zügeln. Als er seinen Anteil verprasst hatte, schoss er seinen Partner nieder und raubte ihm das ganze Gold. Doch der totgeglaubte Grant Corby wurde gerettet, und er schwor sich, nicht eher zu ruhen, bis er das Ende der Fährte erreicht haben würde, an dem er Rod Davis vor der Mündung seines Revolvers hatte ...
1,49 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9783957677709
Autor:
Christopher J. Corbett
Verlag:
Raidel Verlag
Seitenzahl:
100
Veröffentlichung:
08.05.2017
ISBN:
9783957677709
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
WESTERN COUNTRY 219: Carmody
Matt Brown WESTERN COUNTRY 219: Carmody
WESTERN COUNTRY 207: Kiowa Dave
Jim Averill WESTERN COUNTRY 207: Kiowa Dave
WESTERN COUNTRY 206: Killertown
Chad Donovan WESTERN COUNTRY 206: Killertown
Ähnliche Artikel "Romane & Erzählungen"
Ähnliche Artikel "Western"
Zuletzt angesehen