Wer einmal aus dem Blechnapf frißt

Wer einmal aus dem Blechnapf frißt
Diese Ausgabe von "Wer einmal aus dem Blechnapf frißt" wurde mit einem funktionalen Layout...
Wer einmal aus dem Blechnapf frißt
Hans Fallada
Diese Ausgabe von "Wer einmal aus dem Blechnapf frißt" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. "Der direkte Weg von der Mönckebergstraße zu den Raboisen dauert kaum fünf Minuten. Aber Kufalt geht nicht den direkten Weg. Er hat zwei Tage, und die halben Nächte auch noch, getippt ohne aufzusehen. Nun hat er alle Zeit, die Gott werden läßt, er ist mal wieder ohne Arbeit, er kann ruhig spazierengehen. Wenn er aber auch keine Arbeit hat, so hat er dafür Geld, zehn Mark frisch eingenommen und eins zwanzig war noch Kassenbestand, elf zwanzig also. Ganz schönes Geld. Dicke Mauer zwischen ihm und dem Nichts, nicht wahr? Übrigens müßte er der Wirtin, der Dübel, mindestens drei Mark auf Abschlag geben, sonst würde sie ihn wohl rausschmeißen." Hans Fallada (1893-1947) war ein Künstler der Neue Sachlichkeit. Er orientiert sich an der Realität, auf die damalige Gesellschaft und auf deren Probleme ein, z. B. die Armut vieler Menschen. Die Voraussetzung dafür war ein kritischer Blick auf die damalige Gegenwart. Die Umgebung wurde nüchtern und realistisch dargestellt. Die soziale, politische und wirtschaftliche Wirklichkeit der Weimarer Republik, die Nachwirkungen des Ersten Weltkrieges und die Inflation waren beliebte Motive. Die Themen, die die Gesellschaft bewegten, fanden sich in der Literatur wieder.
0,49 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW9788027242542110164
Autor:
Hans Fallada
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Musaicum Books
Seitenzahl:
386
Veröffentlichung:
21.03.2018
ISBN:
9788027242542
Kunden kauften auch
Kleiner Mann – was nun?
Hans Fallada Kleiner Mann – was nun?
Jeder stirbt für sich allein
Hans Fallada Jeder stirbt für sich allein
Ausgewählte Werke
Hans Fallada Ausgewählte Werke
Ein Mann will nach oben
Hans Fallada Ein Mann will nach oben
Wolf unter Wölfen (Band 1&2)
Hans Fallada Wolf unter Wölfen (Band 1&2)
Anton & Gerda
Hans Fallada Anton & Gerda
Kid & Co.
Jack London Kid & Co.
Der Ruhm des Kämpfers
Jack London Der Ruhm des Kämpfers
Meuterei auf der Elsinore
Jack London Meuterei auf der Elsinore
Michael der Bruder Jerrys
Jack London Michael der Bruder Jerrys
Junger Herr - ganz groß
Hans Fallada Junger Herr - ganz groß
An der weißen Grenze
Jack London An der weißen Grenze
Jerry der Insulaner
Jack London Jerry der Insulaner
Ein Sohn der Sonne
Jack London Ein Sohn der Sonne
Der Seewolf
Jack London Der Seewolf
In den Wäldern des Nordens
Jack London In den Wäldern des Nordens
Das Mondtal
Jack London Das Mondtal
Drei Sonnen am Himmel
Jack London Drei Sonnen am Himmel
Der Sohn des Wolfs
Jack London Der Sohn des Wolfs
Lockruf des Goldes
Jack London Lockruf des Goldes
Gabriel Lambert
Alexandre Dumas Gabriel Lambert
Bauern, Bonzen und Bomben
Hans Fallada Bauern, Bonzen und Bomben
Waldröschen
Karl May Waldröschen
Der Besondere
Ludwig Ganghofer Der Besondere
Die Gänse von Bützow
Wilhelm Raabe Die Gänse von Bützow
Ein Fest auf Haderslevhuus
Theodor Storm Ein Fest auf Haderslevhuus
Feldblumen
Adalbert Stifter Feldblumen
Der rote Champion
Marie Madeleine Der rote Champion
Aphrodite
Pierre Louys Aphrodite
Caritas
Luise Reinhardt Caritas
Die glücklichen Inseln
Jack London Die glücklichen Inseln
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Kleiner Mann – was nun?
Hans Fallada Kleiner Mann – was nun?
Ausgewählte Werke
Hans Fallada Ausgewählte Werke
Jeder stirbt für sich allein
Hans Fallada Jeder stirbt für sich allein
Ein Mann will nach oben
Hans Fallada Ein Mann will nach oben
Die Gänse von Bützow
Wilhelm Raabe Die Gänse von Bützow
Die Richterin
Conrad Ferdinand Meyer Die Richterin
Ein Fest auf Haderslevhuus
Theodor Storm Ein Fest auf Haderslevhuus
Neue Romane & Erzählungen
Ähnliche Artikel "Historische Romane"
Zuletzt angesehen