Was ich in deinen Augen lese

Mit sorgenvollen Gesichtern standen die Ärzte am Bett der jungen Sabrina. Blass und schmal sah das schöne Mädchen aus, vom Tod bereits gezeichnet. „Es ist furchtbar, dass wir in diesem Fall so hilflos sind“, sagte Dr. Kayser bedrückt. „Ich kenne Sabrina seit Jahren und würde alles tun, um ihr Leben zu retten. Aber in diesem Fall sind wir an die Grenzen der ärztlichen Kunst gestoßen.“ Sein junger Kollege Karsten Kroll nickte. „Ich weiß. Und ich weiß auch, dass es zu spät ist, ihr zu gestehen, dass ich sie liebe.“ In diesem Moment zuckten Sabrinas Lider, sie öffnete die Augen. Aber... sah sie die beiden Männer wirklich an? Durften Dr. Kayser und Dr. Kroll an ein Wunder glauben?
Weiterführende Links zu "Was ich in deinen Augen lese"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783738931198458270

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info