Sternenglanz 73: Hinter den Linien

Der Alarm riss Mara-Morrghain gegen drei Uhr in der Nacht aus dem Schlaf. Sie murmelte etwas Unverständliches, blinzelte in das trübe Licht, welches von einer Nachtbeleuchtung herrührte, und gähnte herzhaft. »Computer, was …« »Schiffe der Belvera-Union haben vor einer Minute den Stream verlassen und sind in den Orbit von Calas Prime eingetreten.« »Fuck!« Plötzlich war Mara-Morrghain hellwach. Sie verließ das Bett, eilte zum Schrank und riss eine Uniform hervor. »Computer, hast du die anderen informiert?« »Das habe ich!«, bestätigte der Computer. »Der Raumhafen wird... alles anzeigen expand_more

Der Alarm riss Mara-Morrghain gegen drei Uhr in der Nacht aus dem Schlaf. Sie murmelte etwas Unverständliches, blinzelte in das trübe Licht, welches von einer Nachtbeleuchtung herrührte, und gähnte herzhaft. »Computer, was …«

»Schiffe der Belvera-Union haben vor einer Minute den Stream verlassen und sind in den Orbit von Calas Prime eingetreten.«

»Fuck!« Plötzlich war Mara-Morrghain hellwach. Sie verließ das Bett, eilte zum Schrank und riss eine Uniform hervor. »Computer, hast du die anderen informiert?«

»Das habe ich!«, bestätigte der Computer. »Der Raumhafen wird angegriffen!«

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Sternenglanz 73: Hinter den Linien"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • PB39438b446252

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info