Sternenglanz 74: Virus

Sternenglanz 74: Virus
NEU
»Sie steuern einen massereichen Stern an!«, sinnierte Fio Maan! Er schaute zu Mara-Morrghain, und beide begriffen. »Sie werden dort ihre Technologie einsetzen, die uns in diesen Teil des Raums schleuderte. Diese Blase – sie ist auch ein Antrieb! Und der Stern wird ihnen zusätzlichen Schub verleihen, um Energie zu sparen!« »Wir beobachten sie so lange wie möglich!«, sagte Mara-Morrghain. Die Tür zur Brücke glitt auf und Richard Osborne kehrte zurück. »Danke, Talary, gute Arbeit!« »Dem schließe ich mich an!«, sagte Mara-Morrghain. »Nun hast du Stoff für einen dritten... alles anzeigen expand_more

»Sie steuern einen massereichen Stern an!«, sinnierte Fio Maan! Er schaute zu Mara-Morrghain, und beide begriffen. »Sie werden dort ihre Technologie einsetzen, die uns in diesen Teil des Raums schleuderte. Diese Blase – sie ist auch ein Antrieb! Und der Stern wird ihnen zusätzlichen Schub verleihen, um Energie zu sparen!«

»Wir beobachten sie so lange wie möglich!«, sagte Mara-Morrghain.

Die Tür zur Brücke glitt auf und Richard Osborne kehrte zurück. »Danke, Talary, gute Arbeit!«

»Dem schließe ich mich an!«, sagte Mara-Morrghain. »Nun hast du Stoff für einen dritten Bericht!« Sie blinzelte der jungen Frau zu, doch dann trat das Schiff aus dem Stream aus und andere Dinge wurden wichtiger.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Sternenglanz 74: Virus"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • PB7bd5c6eced16

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe

Andere sahen sich auch an

info