Intrigen der Macht - Band 2

Die Netze des Schicksals

Die Intrigen am Hof des Blutpalastes spitzen sich zu. Die Hohe Dame Glaciell Celaris befindet sich auf Wunsch des Blutkaisers im Blumenpalast und erfährt Ungeheuerliches: Ihre Oberste Zofe Urui folgt eigenen undurchsichtigen Pfaden. Während die Kämpfe um die Macht am Palast weitergehen, ist Glaciell Celaris auf der Suche nach ihrer wahren Bestimmung ... 2. Band des High-Fantasy-Epos' "Intrigen der Macht" Tino Steinchen, geboren 1979 in Gmünd, Niederösterreich, lebt heute als freischaffender Schriftsteller in Wien. Nach seinem Studium der Informatik arbeitete er zunächst als Programmierer, Lead Game Designer und Lektor, bevor er sich... alles anzeigen expand_more

Die Intrigen am Hof des Blutpalastes spitzen sich zu. Die Hohe Dame Glaciell Celaris befindet sich auf Wunsch des Blutkaisers im Blumenpalast und erfährt Ungeheuerliches: Ihre Oberste Zofe Urui folgt eigenen undurchsichtigen Pfaden. Während die Kämpfe um die Macht am Palast weitergehen, ist Glaciell Celaris auf der Suche nach ihrer wahren Bestimmung ...



2. Band des High-Fantasy-Epos' "Intrigen der Macht"



Tino Steinchen, geboren 1979 in Gmünd, Niederösterreich, lebt heute als freischaffender Schriftsteller in Wien. Nach seinem Studium der Informatik arbeitete er zunächst als Programmierer, Lead Game Designer und Lektor, bevor er sich selbstständig machte. Sein mehrbändiges Werk "Intrigen der Macht" wurde inspiriert von den Fantasy-Romanen von Piers Anthony, Marion Zimmer Bradley, J. R. R. Tolkien und Wolfgang Hohlbein.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Intrigen der Macht - Band 2"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
11,99 €

  • SW331030.1

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW331030.1
  • Autor find_in_page Tino Steinchen
  • Autoreninformationen Tino Steinchen, geboren 1979 in Gmünd, Niederösterreich, lebt heute… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page novum pro Verlag
  • Seitenzahl 438
  • Veröffentlichung 02.02.2012
  • ISBN 9783990262214
info