Geheimoperation ONAGER

Das einmalige Perry-Rhodan-Fanprojekt nach einer Idee von Kurt Kobler

Geheimoperation ONAGER
Angebot
Die Terminale Kolonne TRAITOR beschießt unentwegt den TERRANOVA-Schutzschirm um das Sol-System. Nur gespeist durch die in den TANKSTELLEN gesammelten, geistigen Energien der Terraner kann der Nukleus diesen Schutzschirm aufrecht erhalten. Allerdings ist die scheinbare Sicherheit trügerisch. Den Verantwortlichen ist klar, dass die mit fast unendlichen Ressourcen ausgestatteten Streitkräfte TRAITORS bald ein Mittel in die Hände bekommen könnten, um den TERRANOVA-Schirm zu durchbrechen. Die eingeschlossenen Terraner haben für diesen zu erwartenden finalen Angriff eine letzte Trumpfkarte: Die Neue USO hat unter der Bezeichnung ONAGER einen riskanten... alles anzeigen expand_more

Die Terminale Kolonne TRAITOR beschießt unentwegt den TERRANOVA-Schutzschirm um das Sol-System. Nur gespeist durch die in den TANKSTELLEN gesammelten, geistigen Energien der Terraner kann der Nukleus diesen Schutzschirm aufrecht erhalten.



Allerdings ist die scheinbare Sicherheit trügerisch. Den Verantwortlichen ist klar, dass die mit fast unendlichen Ressourcen ausgestatteten Streitkräfte TRAITORS bald ein Mittel in die Hände bekommen könnten, um den TERRANOVA-Schirm zu durchbrechen.



Die eingeschlossenen Terraner haben für diesen zu erwartenden finalen Angriff eine letzte Trumpfkarte: Die Neue USO hat unter der Bezeichnung ONAGER einen riskanten Plan zur Verteidigung entwickelt.



Die Männer eines Kommandounternehmens gehen innerhalb des Schutzschirms in Stellung und starten die GEHEIMOPERATION ONAGER ...



 







Achtung: Es handelt sich hierbei zwar um ein nichtkommerzielles Perry-Rhodan-Fanroman-Projekt zum Zyklus Negasphäre, dieses Projekt ist allerdings in sich abgeschlossen und setzt keinerlei Kenntnisse aus dem Perry-Rhodan-Universum voraus!
 
Herausgeber: www.terranischer-club-eden.com . Hier erhalten Sie den kompletten Roman in der Druckfassung sowie den einmaligen Animationsfilm zum Roman von Raimund Peter!
 
___ Zum Inhalt: Die Terminale Kolonne TRAITOR beschießt unentwegt den TERRANOVA-Schutzschirm um das Sol-System. Nur gespeist durch die in den TANKSTELLEN gesammelten, geistigen Energien der Terraner kann der Nukleus diesen Schutzschirm aufrecht erhalten.
 
Allerdings ist die scheinbare Sicherheit trügerisch. Den Verantwortlichen ist klar, dass die mit fast unendlichen Ressourcen ausgestatteten Streitkräfte TRAITORS bald ein Mittel in die Hände bekommen könnten, um den TERRANOVA-Schirm zu durchbrechen.
 
Die eingeschlossenen Terraner haben für diesen zu erwartenden finalen Angriff eine letzte Trumpfkarte: Die Neue USO hat unter der Bezeichnung ONAGER einen riskanten Plan zur Verteidigung entwickelt.
 
Die Männer eines Kommandounternehmens gehen innerhalb des Schutzschirms in Stellung und starten die GEHEIMOPERATION ONAGER ...
 
___ Ein paar Worte über den Autor: NORBERT MERTENS, Jahrgang 1962, verheiratet, drei Kinder, lebt im Bergischen Land und arbeitet als Baustoffprüfer/Asphalttechnologe in der Fakultät Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Köln.
 
Von Kindesbeinen an fesselt ihn die Science-Fiction, insbesondere PERRY RHODAN.
 
Das Schreiben von Romanen und Kurzgeschichten kam Anfang der 80er Jahre hinzu. Seitdem nimmt er regelmäßig an Storywettbewerben teil. Zu seinen Preisen gehört u.a. ein 3. Platz beim „William-Voltz-Award“ im Jahre 2007.
 
___ In Memorian Robert Feldhoff:
Er verstarb plötzlich und unerwartet. In seinen Romanen erwachten Charaktere zum Leben, die als Außenseiter oder Sonderlinge, als Wesen mit geistigen, körperlichen oder moralischen Mankos zu bezeichnen waren. Nicht selten erdachte Robert Feldhoff Figuren, die am Rand der Gesellschaft ihr Dasein fristeten.
 
In dem vorliegenden Fanroman wurde versucht, ähnlich angelegte Protagonisten nachzuzeichnen. Das Team, das an der Entstehung dieses Bandes beteiligt war, widmet ihm und seinem Werk diese Geschichte.



___ DANKSAGUNG!
 



Bedanken möchte ich mich bei...



...Kurt Kobler, der die Idee zu diesem Roman entwickelt hat, für die Mitwirkung bei der Ausarbeitung der Grundgeschichte, die Entwicklung der technischen Abläufe, für das „Testlesen“, für die Gestaltung des Schubschiffverbandes, zu dem er eine Zeichnung und Beschreibungen beisteuerte, sowie für die organisatorische Hintergrundarbeit.



...Raimund Peter, der sich spontan dazu bereit erklärte, die Angreifer auf der Grundlage der Beschreibungen von Kurt Kobler zu kreieren und eine Animation zur Haupthandlung anzufertigen. Außerdem danke ich ihm für die Erstellung des Titelbildes und der Innenillustration.



...Dieter Bohn für das Korrekturlesen und für wichtige handwerkliche Anregungen.



...Joe Kutzner für das finale Korrekturlesen und das unentbehrliche Lektorat.



...den Perry Rhodan-Lesern, die mit ihrer akribischen Arbeit an der offenen Datenbank Perrypedia zahllose Recherchen zu Gegebenheiten und Technik in der Romanserie ermöglichten.



...bei meiner Frau Maria
für ihr Verständnis, einen Teil unseres Urlaubs für das Schreiben dieses Romans zu verwenden.



--- Norbert Mertens,
September 2009



___ Nicht zuletzt danken wir alle, die wir uns an diesem Projekt beteiligt haben, der Pabel-Moewig Verlag GmbH für die Erlaubnis, den Namen Perry Rhodan und serienspezifische Details zu verwenden. Ohne diese Erlaubnis hätte dieses Projekt überhaupt schon gar nicht entstehen dürfen!

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Geheimoperation ONAGER"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
0,00 € 1,00 € -100%

  • SW336984.1

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info