Mensch +

Roman

Die Grenze der Menschlichkeit Die Menschheit steht kurz davor, sich in einem globalen Krieg zu vernichten – und die Erde mit den Abgrund zu reißen. Einzige Hoffnung auf das Überleben der Menschheit ist das Marskolonisten-Programm. Aber um auf dem unwirtlichen Nachbarplaneten ohne Hilfsmittel zu überleben, müssen die ersten Siedler auf wesentliche Teile ihres Menschseins verzichten. Roger Torroway ist das erste erfolgreiche Produkt des Mensch +-Programms: Von Medizinern seiner Männlichkeit beraubt und ausgestattet mit einer ganzen Reihe neuer Sinnesorgane hat er äußerlich nur noch wenig mit seinen Mitmenschen gemein. Aber innerlich ist er... alles anzeigen expand_more
Die Grenze der Menschlichkeit

Die Menschheit steht kurz davor, sich in einem globalen Krieg zu vernichten – und die Erde mit den Abgrund zu reißen. Einzige Hoffnung auf das Überleben der Menschheit ist das Marskolonisten-Programm. Aber um auf dem unwirtlichen Nachbarplaneten ohne Hilfsmittel zu überleben, müssen die ersten Siedler auf wesentliche Teile ihres Menschseins verzichten. Roger Torroway ist das erste erfolgreiche Produkt des Mensch +-Programms: Von Medizinern seiner Männlichkeit beraubt und ausgestattet mit einer ganzen Reihe neuer Sinnesorgane hat er äußerlich nur noch wenig mit seinen Mitmenschen gemein. Aber innerlich ist er nach wie vor ein Mann – und genau hier liegt sein Dilemma …

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Mensch +"

devices Ab dem 14.05.2019 stehen die neuen EPUB-Downloads der Verlagsgruppe randomhouse als EPUB3 zur Verfügung. Bitte prüfen Sie vor dem Kauf, ob ihr Gerät dieses Format fehlerfrei unterstützt.

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
4,99 €

  • SW9783641116484

Ein Blick ins Buch

Book2Look-Leseprobe
  • Artikelnummer SW9783641116484
  • Autor find_in_page Pohl, Frederik
  • Mit find_in_page Westermayr, Tony
  • Autoreninformationen Frederick Pohl, 1919 in New York geboren, zählt neben Isaac Asimov… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Heyne Verlag
  • Veröffentlichung 28.05.2015
  • ISBN 9783641116484

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info