NEBULAR 22: Galaxis in Panik

NEBULAR 22: Galaxis in Panik
Nachdem man im Sonnensystem zumindest einen Teilerfolg im Kampf und Widerstand gegen den Zirkel...
NEBULAR 22: Galaxis in Panik
Thomas Rabenstein
Nachdem man im Sonnensystem zumindest einen Teilerfolg im Kampf und Widerstand gegen den Zirkel der Sieger verbucht, hat man im System Delta Trianguli bisher nichts von der verhängnisvollen Entwicklung und der Besatzung durch die Zirkelschlachtschiffe erfahren. In Ray-Mainai, der unterirdischen Metropole der Neo-Sapiens, rätselt man vielmehr über die Umstände, wie die Atlantika mit defektem Überlichtantrieb überhaupt Equinox erreichen konnte. Wie hat das Flaggschiff die lange Zeit seit seiner Ankunft im Sonnensystem überstanden? Auch der humanoide Gnom, der mit enormen mentalen Kräften die Progonauten und das ganze Schiff kontrollierte, gibt Rätsel auf. War man erstmals einem Vertreter der Dunklen Bruderschaft begegnet? Es existieren viele offene Fragen, aber nur wenige Antworten. Toiber Arkroid zieht die Konsequenz und fällt eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen. Er wagt sich weit vor und erhält einen ersten Einblick in das Geschehen auf der anderen Seite der Milchstraße. Erstmals wird er mit Vorboten einer schrecklichen Gefahr konfrontiert, die für alle Zivilisationen heraufzieht und erlebt eine Galaxis in Panik.
1,49 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW518878
Autor:
Thomas Rabenstein
Verlag:
SciFi-Word Medien
Seitenzahl:
120
Veröffentlichung:
07.07.2018
ISBN:
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
NEBULAR 23: Das Crux-Herz
Thomas Rabenstein NEBULAR 23: Das Crux-Herz
NEBULAR 61: Kampf um Äon
Thomas Rabenstein NEBULAR 61: Kampf um Äon
NEBULAR 59: Der Sonnenbund
Thomas Rabenstein NEBULAR 59: Der Sonnenbund
NEBULAR 32: Frostartefakte
Thomas Rabenstein NEBULAR 32: Frostartefakte
NEBULAR 42: NEBULAR
Thomas Rabenstein NEBULAR 42: NEBULAR
NEBULAR 3: Scorch
Thomas Rabenstein NEBULAR 3: Scorch
NEBULAR 49: Spin
Thomas Rabenstein NEBULAR 49: Spin
NEBULAR 51: Mission Khmeer
Thomas Rabenstein NEBULAR 51: Mission Khmeer
Zuletzt angesehen