Blaue Kugel

Utopischer Roman von Freder van Holk Der Umfang dieses Buchs entspricht 218 Taschenbuchseiten. Ausgerechnet bei einem Bergausflug in die Anden finden drei junge Männer die Hinterlassenschaften einer unbekannten Rasse, die vor langer Zeit einmal auf der Erde gelebt haben muss. Es handelt sich um eine Kugel, die nicht nur unzerstörbar und weltraumtauglich scheint, sie beinhaltet auch Werkzeuge und Waffen, mit denen die Weltherrschaft übernommen werden kann. Kein Wunder, dass es augenblicklich eine Menge Interessenten gibt, die keine Rücksichten nehmen, um in den Besitz dieser Erfindungen zu gelangen. Utopischer Roman von Freder van Holk Der Umfang dieses Buchs entspricht 218... alles anzeigen expand_more
Utopischer Roman von Freder van Holk Der Umfang dieses Buchs entspricht 218 Taschenbuchseiten. Ausgerechnet bei einem Bergausflug in die Anden finden drei junge Männer die Hinterlassenschaften einer unbekannten Rasse, die vor langer Zeit einmal auf der Erde gelebt haben muss. Es handelt sich um eine Kugel, die nicht nur unzerstörbar und weltraumtauglich scheint, sie beinhaltet auch Werkzeuge und Waffen, mit denen die Weltherrschaft übernommen werden kann. Kein Wunder, dass es augenblicklich eine Menge Interessenten gibt, die keine Rücksichten nehmen, um in den Besitz dieser Erfindungen zu gelangen.

Utopischer Roman von Freder van Holk Der Umfang dieses Buchs entspricht 218 Taschenbuchseiten. Ausgerechnet bei einem Bergausflug in die Anden finden drei junge Männer die Hinterlassenschaften einer unbekannten Rasse, die vor langer Zeit einmal auf der Erde gelebt haben muss. Es handelt sich um eine Kugel, die nicht nur unzerstörbar und ... weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Blaue Kugel"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
2,99 €

  • SW9783738931082458270
  • Artikelnummer SW9783738931082458270
  • Autor Freder van Holk
  • Verlag Uksak E-Books
  • Seitenzahl 200
  • Veröffentlichung 12.08.2019
  • ISBN 9783738931082

Kunden kauften auch

Kunden sahen sich auch an

info