Die Entwicklung der türkischen EU-Politik unter der AKP-Regierung

Die Entwicklung der türkischen EU-Politik unter der AKP-Regierung
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,0,...
Die Entwicklung der türkischen EU-Politik unter der AKP-Regierung
Senem Sakar
NEU
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Europa steckt in einer Krise. Eine Krise mannigfaltiger Natur, die nicht nur zu einer Bewährungsprobe für den Zusammenhalt der einzelnen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union wird, sondern darüber hinaus die gesamte Existenz und Legitimität des größten Zivilisationsprojektes der letzten Jahrzehnte, des europäischen Projektes in Frage stellt.

So wird die Europäische Union nicht nur mit intraeuropäischen Herausforderungen, wie den strukturellen Defiziten der europäischen Institutionen und mangelnder Transparenz, dem fehlenden Bewusstsein für ein gemeinsames Europa, der exorbitanten Verschuldung einzelner Mitgliedsstaaten und dem Aufstieg des Populismus in diversen Mitgliedsstaaten konfrontiert. Darüber hinaus wird die EU auch durch eine Vielzahl von außen an sie herangetragenen Konflikte wie dem internationalen Terrorismus zum Handeln gezwungen.

In Anbetracht dieser Problematiken, insbesondere mit Blick auf die europäische Migrationspolitik, hat die Türkei nicht nur als Mitglied der NATO, sondern vielmehr aufgrund ihrer geopolitischen Positionierung eine Schlüsselposition inne. Daher gilt die Türkei seit der Flüchtlingskrise als engste Verbündete und Kooperationspartnerin der deutschen Regierungsspitze, sowie der gesamten Europäischen Union.
13,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW382407
Autor:
Senem Sakar
Verlag:
GRIN Verlag
Seitenzahl:
30
Veröffentlichung:
19.01.2017
[To Do] Dummy
Ähnliche Artikel "Gesellschaft"
Zuletzt angesehen