Architektonisches Potenzial von Dämmbeton

Architektonisches Potenzial von Dämmbeton
Gebäude, deren Aussenhüllen aus homogenem Dämmbeton oder «Konstruktionsdämmsichtbeton» bestehen,...
Architektonisches Potenzial von Dämmbeton
Patrick Filipaj
Gebäude, deren Aussenhüllen aus homogenem Dämmbeton oder «Konstruktionsdämmsichtbeton» bestehen, haben die besondere Eigenschaft, dass sie auf eine zusätzliche Dämmschicht verzichten können. Diese spezielle Betonart stösst bei vielen Architektinnen und Architekten auf grosses Interesse: endlich ein Material, mit dem wieder ontologische Betonkonstruktionen möglich sind, die mit ihren beidseitigen Sichtbetonflächen an die Tradition der Beton-brut-Architektur der 50er- und 60er-Jahre anknüpfen. Das vorliegende Buch gibt zukünftigen Anwendern und interessierten Fachleuten einen Überblick über das Potenzial dieses zukunftsträchtigen Materials. Im ersten Teil wird der Baustoff Dämmbeton von seiner Entstehungsgeschichte her beleuchtet, die in ihren Vorläufen bereits in der Antike beginnt. Es folgt die materialtechnologische Sicht mit besonderem Augenmerk auf die relevanten Unterschiede zu Normalbeton, beispielsweise bei der Frischbetonherstellung. Im zweiten Teil werden zeitlich und architektonisch besonders interessante Dämmbetonbauten als Case Studies ausführlich dokumentiert. Die Übersicht zeigt das gestalterische Potenzial von Dämmbeton und mögliche Detaillösungen anhand von Fotos, Werk- und Detailplänen. Im Schlusskapitel wird dargestellt, wieso Dämmbeton erst jetzt beziehungsweise gerade jetzt auf ein so starkes Interesse stösst; zugleich wird das mögliche Potenzial von zukünftigen Dämmbetonprojekten aufgezeigt.

DE
31,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW978372813859081849
Autor:
Patrick Filipaj
Verlag:
vdf Hochschulverlag
Seitenzahl:
150
Veröffentlichung:
01.12.2018
ISBN:
9783728138590
Ähnliche Artikel "Architektur"
Ähnliche Artikel "Ingenieurswissenschaften"
Zuletzt angesehen