Fenster

Fenster
Von drinnen nach draußen und von draußen nach drinnen. Stets tritt das Fenster als Mittler...
Fenster
Joachim Zischke
Von drinnen nach draußen und von draußen nach drinnen. Stets tritt das Fenster als Mittler dazwischen. Es schirmt ab, filtert und verbirgt, und doch macht es das Private nicht gänzlich unsichtbar oder unhörbar. Wie ein Film nimmt es Bewegungen, Stimmungen und Ein­drücke auf, ohne sie zu verwahren.

Fenster faszinieren. In der Architektur, bildenden Kunst, Psycho­logie, Religion und Schriftstellerei, ja, selbst in der Computerwelt treffen wir auf das Fenster. Zum einen nutzen wir das Fenster als gestalterisches und formen­reiches Element, zum anderen dient es uns als Metapher für die Sicht in andere Welten.

In diesem Coffee-Table-Book hat Joachim Zischke spannende Ansichten, Hin- und Durch­blicke zusammengetragen. Wunderbare Fotografien erzählen von weltweiten Geschich­ten rund um das Fenster, die Orte und Bewohner davor oder dahinter. Sorgsam ausgewählte literarische Textpassagen aus Briefen, Berichten sowie Gedichte ergänzen die groß­forma­tigen Fotos, fügen dadurch dem Bildhaften eine weitere Dimension hinzu.
14,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW170527
Autor:
Joachim Zischke
Verlag:
Dialogus AutorVerlag
Seitenzahl:
132
Veröffentlichung:
01.01.2015
Ähnliche Artikel "Digitale Fotografie"
Zuletzt angesehen