Musikunterricht 2.0: Globales Lernen mit WebQuests

Musikunterricht 2.0: Globales Lernen mit WebQuests
Viele Eltern stehen dem Umgang ‘Neuer Medien’ im Unterricht skeptisch gegenüber. Zu...
Musikunterricht 2.0: Globales Lernen mit WebQuests
Sebastian Bernauer
Viele Eltern stehen dem Umgang ‘Neuer Medien’ im Unterricht skeptisch gegenüber. Zu viel haben sie von Hackern, Viren, Datenklau und Spionage gehört. Doch der Einsatz von neuen bzw. digitalen Medien im Unterricht ist heute wichtiger denn je. Die meisten Jugendlichen besitzen bereits im Grundschulalter einen Computer oder haben Zugriff zum Internet. Der Zugriff erfolgt jedoch meist auf eine unreflektierte Art und Weise.
Mit Hilfe eines WebQuests kann genau diesem Problem entgegengearbeitet werden und Schülerinnen und Schüler der reflektierte Umgang mit dem Computer und insbesondere mit dem Internet nähergebracht werden. Gerade der Musikunterricht bietet viele Möglichkeiten für den Einsatz von WebQuests, ohne dass dabei der fachliche Inhalt auf der Strecke bleibt. Lernende, wie Lehrende profitieren gleichermaßen von dieser ‘neuen’ Unterrichtsmethode wodurch das Klassenzimmer zur interaktiven Lernumgebung wird.
Auf folgende Fragen soll in dieser Arbeit eine Antwort gegeben werden:
Wie findet aktuell (Musik-) Unterricht in der ‘digitalen Welt’ statt?
Wie hat das digitale Zeitalter Musikunterricht verändert und welche Rolle spielt hierbei der WebQuest?
Was ist ein WebQuest und wie ist er aufgebaut?
Wie könnte ein WebQuest im Musikunterricht konkret aussehen – ein Praxisbeispiel.
29,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW227341
Autor:
Sebastian Bernauer
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Diplomica Verlag
Seitenzahl:
76
Veröffentlichung:
01.01.2015
Ähnliche Artikel "Diverses"
Zuletzt angesehen