Lernsoftware in der Volksschule: Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes im Mathematikunterr

Lernsoftware in der Volksschule: Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes im Mathematikunterr
Die Aktualität der Diskussion über Computer und Internet in der Schule allgemein und in der...
Lernsoftware in der Volksschule: Möglichkeiten und Grenzen des Computereinsatzes im Mathematikunterr
Sabine Apfler
Die Aktualität der Diskussion über Computer und Internet in der Schule allgemein und in der Volksschule speziell, zeigt sich anhand der vielen Fortbildungsangebote, die es für Lehrer gibt und der Fülle an Publikationen, die an die Schulen gesandt werden. Die Angebote reichen von ersten Schritten mit dem Computer, über den Einsatz dieser Medien in der Volksschule, bis hin zu reinen E-Learning Seminaren. Dem Lehrer als Schlüsselfigur kommt diesbezüglich eine besondere Rolle zu, da es an ihm ist, den Schülern einen Mehrwehrt im Hinblick auf die Unterrichtssequenzen, die mit Computer und Internet angereichert und unterstützt werden, zu bieten. Welche Kompetenzen ein Lehrer aufweisen sollte, um zum Gelingen dieser Unterrichtsangebote beizutragen, wird ebenso erläutert wie die veränderte Rolle, die ihm im Unterricht zukommt. Die Tatsache, dass Medien nicht nur vielfältige Chancen für einen zeitgemäßen Unterricht bieten, sondern auch Risiken für Sozialisation, Erziehung und Bildung bergen, macht eine Reflexion über diese Thematik erforderlich.
Das vorliegende Buch ist somit sowohl eine intensive wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Computer in der Volksschule, als auch eine Umsetzung dieser Erkenntnisse in einem praktischen Beispiel.
29,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW227353
Autor:
Sabine Apfler
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Diplomica Verlag
Seitenzahl:
84
Veröffentlichung:
01.01.2015
Ähnliche Artikel "Diverses"
Zuletzt angesehen