Medienkompetenzen und Identitätsarbeit: Jugendliche diskutieren über Reality-TV

Digitale Medien sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Gerade dem Fernsehen widmen die Menschen einen Großteil ihrer Zeit. Dass die Konsumenten jedoch nicht nur passiv vor dem Bildschirm sitzen, ist bereits bekannt. Speziell für die Jugend bildet das Fernsehprogramm ein Fenster zur Welt, in das sie nach Belieben hineinschauen können. Dieses Buch wagt einen Versuch das Konsumverhalten von Jugendlichen zu verstehen und wählt hierfür das prominente Genre Reality TV. Hierzu wird zunächst ein Fundament von Theorien zur Jugendphase, zur Rezeption von Medien und der Medienkompetenz an sich, aber auch zum Genre Reality TV gelegt. Im Hauptteil wurde vier... alles anzeigen expand_more

Digitale Medien sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Gerade dem Fernsehen widmen die Menschen einen Großteil ihrer Zeit. Dass die Konsumenten jedoch nicht nur passiv vor dem Bildschirm sitzen, ist bereits bekannt. Speziell für die Jugend bildet das Fernsehprogramm ein Fenster zur Welt, in das sie nach Belieben hineinschauen können.
Dieses Buch wagt einen Versuch das Konsumverhalten von Jugendlichen zu verstehen und wählt hierfür das prominente Genre Reality TV. Hierzu wird zunächst ein Fundament von Theorien zur Jugendphase, zur Rezeption von Medien und der Medienkompetenz an sich, aber auch zum Genre Reality TV gelegt. Im Hauptteil wurde vier Gruppen von Jugendlichen eine ausgewählte Folge der 2009 quotenstarken Sendung „U20 – Deutschland deine Teenies“ gezeigt, über die sie diskutieren sollten.

weniger anzeigen expand_less
Weiterführende Links zu "Medienkompetenzen und Identitätsarbeit: Jugendliche diskutieren über Reality-TV"

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

eBook
34,99 €

  • SW227377
  • Artikelnummer SW227377
  • Autor find_in_page Andy Blum
  • Autoreninformationen Andy Blum wurde 1985 in Meppen geboren. Sein Studium der… open_in_new Mehr erfahren
  • Wasserzeichen ja
  • Verlag find_in_page Diplomica Verlag
  • Seitenzahl 148
  • Veröffentlichung 01.01.2015

Andere kauften auch

Andere sahen sich auch an

info