Todessehnsucht bei Kindern und Jugendlichen: Prävention und Hilfen für Angehörige und Schulen

Todessehnsucht bei Kindern und Jugendlichen: Prävention und Hilfen für Angehörige und Schulen
Manche Angehörige, Freunde, Bekannte oder Lehrer sehen sich in ihrem Leben irgendwann mit dem...
Todessehnsucht bei Kindern und Jugendlichen: Prävention und Hilfen für Angehörige und Schulen
Kathrin Joosten
Manche Angehörige, Freunde, Bekannte oder Lehrer sehen sich in ihrem Leben irgendwann mit dem Schock konfrontiert, dass sich ein Kind oder Jugendlicher sein Leben nehmen will oder dies sogar tut. Die meisten verstehen die Welt nicht mehr, fragen sich, ob sie etwas hätten bemerken sollen oder die Handlung gar hätten verhindern können.
Die vorliegende Studie setzt sich mit dem suizidalen Verhalten von Kindern und Jugendlichen auseinander, welches oft unterschätzt wird. Sie erklärt verschiedene Begrifflichkeiten zum Thema Suizid und den Unterschied zwischen einem Suizidversuch und einem Suizid. Zudem wird die Entwicklung des Todesbewusstseins bei Kindern und Jugendlichen erläutert. Ziel der Arbeit ist es, über mögliche Anzeichen einer Suizidgefährdung, Motive und Ursachen für den Suizid sowie über suizidales Verhalten aufzuklären und damit häufig einhergehende psychische Störungen zu schildern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf präventiven Maßnahmen und Hilfsmöglichkeiten für Hinterbliebene.
Das Buch besteht sowohl aus einem informativen theoretischen als auch aus einem realitätsnahen empirischen Teil, der durch Umfragen bei Beratungsstellen und Schulpsychologen entstand. Darüber hinaus enthält es eine Unterrichtseinheit zur Suizidprävention in der Schule.
39,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW227404
Autor:
Kathrin Joosten
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
disserta Verlag
Seitenzahl:
148
Veröffentlichung:
01.01.2015
Ähnliche Artikel "Diverses"
Zuletzt angesehen