Elternschaft und Verantwortung: Kind sein zwischen Anspannung, Liebe und Geborgenheit

Elternschaft und Verantwortung: Kind sein zwischen Anspannung, Liebe und Geborgenheit
Es gibt im Leben viele schöne Dinge, das allerschönste aber ist die Nachricht vom noch...
Elternschaft und Verantwortung: Kind sein zwischen Anspannung, Liebe und Geborgenheit
Günter-Manfred Pracher
Es gibt im Leben viele schöne Dinge, das allerschönste aber ist die Nachricht vom noch ungeborenen Kind, den gemeinsamen Lebensweg, geliebt zu werden. Elternschaft heißt Verantwortung zu übernehmen, denn ein Kind braucht Geduld, Liebe, eine seelische Heimat und Geborgenheit. Grenzen zu setzen ist eine Gratwanderung, denn falsch gesetzte Grenzen können an dem Kinderseelchen einen nicht mehr korrigierbaren Schaden anrichten. Die Situation der Kinder ist nicht immer als ,normal‘ zu sehen, denn sie stehen im Zentrum der elterlichen, pädagogischen Aufmerksamkeit, den Leistungserwartungen und Anforderungen. Sie werden als defizitär und verhaltensgestört eingestuft, Diagnosen wie ADHS, Legasthenie, Entwicklungs –störungen oder psychische Erkrankungen werden ausgesprochen. Diesen sensiblen und multikausalen Zusammenhängen gehe ich in kleinen Exkursen nach; Ziel des Buches ist eine Darstellung gesunder Entwicklung, die Anregung, über problematische Themenkreise nachzudenken, die eigene Erziehungsarbeit in Frage zu stellen, ohne belehrend zu sein; stilistisch arbeite ich mit folgenden Mitteln: Schlaglichtartige Darstellung der Probleme und realer Sorgen.
39,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW227411
Autor:
Günter-Manfred Pracher
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
disserta Verlag
Seitenzahl:
244
Veröffentlichung:
01.01.2015
Ähnliche Artikel "Diverses"
Zuletzt angesehen