Die italienische Frührenaissance und die Entdeckung der Perspektive in der Kunst

Die italienische Frührenaissance und die Entdeckung der Perspektive in der Kunst
Die Entdeckung der Perspektive ist eine Errungenschaft der italienischen Frührenaissance. Dieses...
Die italienische Frührenaissance und die Entdeckung der Perspektive in der Kunst
Mareike Ortmann
Die Entdeckung der Perspektive ist eine Errungenschaft der italienischen Frührenaissance. Dieses Buch untersucht die Bedeutung der Entdeckung der Perspektive. Hierbei stehen die Auswirkungen auf Kunst und Architektur im Fokus.
Die Perspektive dient der Darstellung räumlicher Gegenstände auf einer zweidimensionalen Zeichenebene unter denselben Bedingungen, unter denen sie im dreidimensionalen Raum erscheinen. Die Zentralperspektive suggeriert räumliche Tiefe, indem sie die Gegenstände proportional zu ihrer Entfernung verkleinert, also die Figuren auf unterschiedliche Ebenen stellt und so die Illusion echten Raumes schafft. Sie erschafft die Möglichkeit, den visuell erfassten Raum in einer Weise bildhaft darzustellen, die den tatsächlichen räumlichen Verhältnissen fast perfekt entspricht.
Inhalt des Buchs:
- Kapitel 2: Zeit vor der Perspektive
- Kapitel 3: Entdeckung und Weiterentwicklung der Perspektive in der Renaissance
- Kapitel 4: Auswirkungen der Perspektive in Kunst und Architektur
- Kapitel 5: Anwendung der Perspektive in der Wissenschaft
- Kapitel 6: Zusammenschau über die Auswirkungen der Perspektive und ihre Bedeutung
19,99 €

Versandkostenfreie Lieferung! (eBook-Download)

Als Sofort-Download verfügbar

Format:

Produktinformationen

Artikelnummer:
SW237739
Autor:
Mareike Ortmann
Wasserzeichen:
ja
Verlag:
Diplomica Verlag
Seitenzahl:
44
Veröffentlichung:
01.01.2014
Ähnliche Artikel "Diverses"
Zuletzt angesehen